Sind Psychische Labilitäten vergänglich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sicher beantworten kann Dir das vermutlich keiner, ich gehe allerdings eher von letzterem aus und denke dass es schlimmer wird. Du kannst es ja noch eine Zeit beobachten. Wenn sich nix ändert dann versuche einen Termin bei einem Psychologen zu bekommen. Er wird mit Dir Strategien besprechen um Dein Verhalten zu verändern.

Mein Schwager war ein paar Mal bei solchen Gesprächen in einer ökumenischen psychologischen Beratungsstelle. Tat ihm sehr gut und er ging immer mit einem guten Gefühl aus dem Gespräch raus. Da ging es auch recht fix Termine zu bekommen. Müsstest Dich halt mal umschauen was bei Dir in der Gegend in Betracht kommt.

Ganz liebe Grüße und alles Gute Steffi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du hast anscheinend deine erlebnise aus deiner kindheit nicht wirklich verabeitet ... versuch darüber zu reden mit leuten und akzeptiere es... les dir mal was durch über traumatisierung und such dir schnellstmöglich professionelle hilfe ... vom nix tun wird es nivht besser... du willst ja nicht i.wann als beknackter abgestempelt werden.
alles gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?