Sind Proto-Onkogene nichts anderes als Kontrollproteine?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

p53 ist ein Tumorsupressorgen oder ein Anti-Onkogen. Eine Mutation bewirkt nicht das Tumorwachstum, sondern der Ausfall von p53 verhindert, dass Schäden repariert werden können. Es ist also eine Art Feuerwehr; nur wenn es brennt  braucht man sie.

http://flexikon.doccheck.com/de/P53

Was möchtest Du wissen?