sind Proteinshakes schädlich was meint ihr?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Gehirn wohl kaum, aber der Sohn einer Kollegin hat dadurch erhoehte Werte bekommen & musste nach ca. 8 Wochen umgestellter Ernaehrung + Shakes immer brechen, hatte Keislaufprobleme etc. Nun muss er eine Zeit lang aerztlich ueberwacht werden. Also wuerde nicht zu frueh (Alter) damit beginnen - persoenliche Erfahrungen habe ich aber keine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

proteinshakes sind nicht schädlich. da bindet dir deine mutter nur einen bären auf. proteinshakes helfen dir deinen eiweißhaushalt aufrecht zuhalten. alles was zuviel ist wird ausgeschieden vom körper aber das sie das gehirn kaputt machen und alzheimer auslöst ist völliger quatsch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finde es sehr wichtig nur gute Eiweißsachen zu nehmen. Meine Pulver kaufe ich nur auf Empfehlung (z.B. http://www.ilovebodybuilding.de/tipp-der-woche.html ). Da bezahle ich lieber ein paar Euronen mehr als den Ebay-Shit zu kaufen und Durchfälle zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

niemals mein vater trinkt die dinger set jahren und ist ein schlauer und erfolgreicher unternehmen also das ist wirklich blödsinn proteine findest du sowieso in fast jedem essen und das macht dich ja auch nicht dumm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter erzählt Unsinn. 2 oder 3 Shakes am Tag sind absolut unbedenklich:-)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man kann auch rückenmarkschwund vom onanieren bekommen...^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?