sind proteine in sojamilch schlechter für den muskelaufbau als proteine in kuhmilch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schau mal auf die Packung der Soja-Milch, ob dort steht, wie viele Prozent Protein da drin sind: Ich vermute, es sind viel weniger Prozent als in Kuhmilch. Sojamilch besteht aus Wasser und Zucker mit 6,8 Prozent Soja, als ich das letzte Mal nachgesehen habe. Das ist aber nicht alles Eiweiß. Also im Prinzip ist es hochwertiges Eiweiß, aber es muss halt genug drin sein.

Im Prinzip schon, aber wenn Du besonders "wertvolles" Protein zu Dir nehmen willst, dann ernähre Dich einfach mit einer guten Mischkost. Das bringt am meisten.

dürften beides exakt dieselben Proteine sein

CidHighwind2 01.07.2013, 19:27

Zeugt offensichtlich von keinem biochemischen Verständnis...

0
CidHighwind2 02.07.2013, 19:47
@Zartherb

Naja, warum sollten in Soja"milch" und Kuhmilch die gleichen Verhältnisse an Aminosäuren geschweigedenn Proteine (in gleichem Verhältnis) enthalten sein.

Bei ner Kuh kommt Kuhmilch raus und nicht Sojamilch!

Und das sage ich Dir mit ner Diplomprüfung in Biochemie.

0

sie sind besser, allerdings muss man die täglich ehöchstmenge von 60 g auch damit nicht überschreiten, weil die nieren und die leber belastet werden und längerfristig erkranken.

Was möchtest Du wissen?