Sind Pornos WIRKLICH Realitätsfern?

15 Antworten

Nein, es funktioniert nicht so.

Eine Frau wird nicht erregt, weil ein Mann in sie eindringt, sondern sie kann vaginalen Sex gut finden, wenn sie vorher schon erregt war. Wie es dazu kommt, wird aber komplett ignoriert.

Bein Sex ist der wichtigste Teil das Vorspiel. Und hier sind oft die die feinen, zarten Berührungen die, die das Feuer überhaupt erst entfachen. Davon ist in den meisten Pornos nichts zu sehen.

Im Porno ist es ein großes Gestöhne, Gerubbel und Gestoße. Und die Frau gerät bei allem in Exstase was der Mann macht. Sie soll sein Sperma schlucken oder sich in Gesicht abspritzen lassen.

Wer so mit einer Frau umgeht - egal ob langjährige Freundin oder ONS wird nie erfahren was wirklich guten Sex ausmacht.

Wirkliche Intimität und Leidenschaft wird durch die richtigen Berührungen, mal sehr zart, mal fester und v.a. durch viel Empathie und Respekt voreinander erzeugt.

Es ist auch erwiesen, dass Männer, die viele billige Pornos sehen nicht mehr richtig durch ihre reale Sexpartnerin erregt werden und entsprechend schlechter im Bett sind. Auch weil sie häufig eine komplett falsche Erwartungshaltung haben.

37

alle verfügbaren daumen hoch

1

Das kommt genau drauf an,was Du Dir da anschaust.

Das kommt vom Klischee bedienenden agressiven Rumgestöhne und dem Becher voll abspritzen,bis zu durchaus qualitativ ansprechenden,absolut wirklichkeitsnahen Darstellungen mit Handlung ,Vorspiel ,gar Liebe und erfüllendem Sex.

11

wo finde ich sowas?

0
35

Ganz altbacken im Sexkaufhaus, diverse Vertriebskanäle im Web.

0

Es gibt Realistische und unrealistische,5 Stellungswechsel innehalb von 2 Minuten ist z.B. unrealistisch,genauso diese moderne unsinnige Art dass der Männliche Orgasmus zum Schluss Richtung Gesicht bzw Mund der Frau stattfindet

Können pornos wirklich zu inpotenz führen?

Können pornos wirklich zu inpotenz führen? Wenn ja warum?

...zur Frage

Schmerzen in Scheide und Harnröhre?

Hallo.

Ich habe seit ein paar Tagen Schmerzen beim Wasserlassen... aber erst am Ende. Und dann kommt da häufig auch Blut aus der Harnröhre?!?

Zunächst waren die Schmerzen und das Brennen wirklich nur zum Schluss beim Pinkeln zu spüren und ich hatte einen Tag lang vermehrt das Gefühl auf Toilette zu müssen.

Aber seit ein paar Stunden ist dieser kieksende Schmerz und das Brennen auch in Ruhe da. Es ist an der Harnröhre und am Scheideneingang.

Ich weiß, ich sollte zum Arzt und werde das morgen auch machen, aber weiß jemand, was das sein kann??

Das letzte Mal Sex hatte ich etwa eine Woche bevor das angefangen hat. Davor habe ich aber überhaupt nichts gemerkt. Glaube also nicht, dass das irgendwie damit zusammenhängt.

Boah was kann das sein. O: Ich dachte erst an eine Blasenentzündung, aber irgendwie glaube ich das jetzt nicht mehr.

...zur Frage

Unangenehme Frage: Könnte das eine "Verletzung" der Harnwege sein?

Hallo.

Ich habe seit ein paar Tagen Schmerzen beim Wasserlassen mit Blut im Urin und mittlerweile generell Schmerzen in der Harnröhre/Scheide.

Fast eine Woche bevor die Beschwerden begannen, hatte ich angetrunken Sex und wurde auch ziemlich heftig gefingert und naja.. es war alles ziemlich unvorsichtig und wild.

Kann das sein, dass dabei etwas verletzt wurde? Und vor allem: Kann das sein, dass die ganzen Beschwerden dann erst etwa eine Woche später beginnen? In den Tagen danach hatte ich nämlich eigentlich keine Beschwerden... aber ich mache mir jetzt halt so meine Gedanken.

Was kann das sein? :( Ist es vllt wahrscheinlicher, dass das einfach eine Blasenentzündung ist?

Mir ist das jetzt total unangenehm und ich traue mich nicht so wirklich zum Arzt.

...zur Frage

Wieso krieg ich keinen Tampon rein?

Ich hab mir jetzt schon zahlreiche Videos angeschaut, Fragen zu dem Thema gelesen aber es klappt einfach nicht. Manchmal hab ich das Gefühl meine Scheide ist viel zu eng dafür.

Ich hab es immer mit den kleinsten Tampons (Ob pro comfort mini) versucht aber selbst die sind ungefähr 3 mal größer als mein "Loch". Der Tampon passt einfach nicht rein. Ich hab den quasi unbenutzten Tampon dann mit Wasser vollgesogen weil ich wissen wollte, wie groß der wird und ich muss sagen, selbst wenn ich den Tampon reinbringen würde, ich hätte Angst das ich ihn nichtmehr rausbekomme weil er ja dann viel größer ist...

Kann es sein das mein Scheideneingang einfach zu eng ist? Wenn es jetzt die maxi Tampons wären würde ich es ja verstehen aber ich schaffe es nichtmal mit den Kleinsten. :(

...zur Frage

Pornos anschauen aufhören, wie?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Darf man mit 14 porno darsteller sein?

Man darf ja mit 14 noch keine Pornos schauen aber man darf schon sex haben. Also meine frage ist ob ich mit 14 schon eigene Pornos drehen darf?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?