Sind Philosophen in der Regel gläubig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In der Regel sind Philosophen nicht gläubig, aber es weichen auch viele davon ab. Kommt halt ganz auf den Philosophen an ;D

girly7833 15.06.2011, 17:27

genau das wollte ich hören..oder lesen ;)

0

Natürlich glauben sie - es ist halt nur die Frage, an was!

girly7833 15.06.2011, 17:26

an Gott

0

Philosophinnen schon. Wenn sie ihre Regel haben, beten sie oft, dass diese bald verschwindet.

girly7833 15.06.2011, 17:35

soll das ein schllechter Witz sein ?;) oder hast du die Frage missverstanden?

0
Slimpanne2 15.06.2011, 17:40
@girly7833

soll ein witz sein, die hilfreichste antwort wurde eh schon ausgewählt.. gab aber auch schon genug gute, sodass meine eh nichts mehr gebracht hätte.

0

Es ist eher das Gegenteil der Fall.

Was möchtest Du wissen?