Sind Pferdeanhänger auflaufgebremst?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

vermutlich schon.bei uns in D ist ab 750kg gesamtgewicht(hänger+ladung)auflaufbremse pflicht.ich nehm mal an das für B in Ö die gleichen vorschriften gelten ist doch EU weit geregelt.mit B bist 3,5ton immer die gesamtgewichte auto +hänger.alles was mehr ist brauchst BE

nein, darfst du nicht.

du musst mindestens einen B/E schein haben.

Kommentar von annaxcarina
16.06.2016, 11:08

oja darf sie wenn es das zulässige Gesamtgewicht nicht überschreitet.

1
Kommentar von wollyuno
16.06.2016, 21:45

@ponyfliege ist falsch,erst über 3,5 ton gesamt

0

auch dort gilt das zGzg von 3500 Kg; ausgehend von einem 1,6 T Anhänger sind die Gebremst. 

Einachser könnten Viehanhänger sein

Kommentar von ponyfliege
16.06.2016, 01:06

ab 750kg braucht es den anhängerschein.

0

In Ösiland gelten die einheitlichen Regeln der EU, das ist die 3,5t-Marke. Mit einem Auto welches einen Pferdeanhänger ziehen DARF, und dem zulässigen Gesamtgewicht beider Fahrzeuge zusammengerechnet, ist das i.d.R. nicht möglich. Also irgend einen Befähigungsnachweis benötigt auch der gemeine Österreicher wenn er einen Pferdeanhänger bewegen möchte.

Ja Pfedeanhänger sind wie alle ab 750Kg auflaufgebremst.

Was möchtest Du wissen?