Sind Petunia und Vernon Durslay Mitglied einer Religion?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Religion spielt in soweit keine Rolle, dass Hogwarts keinerlei religiöse Präferenzen zeigt (zeigen will). Allerdings hat Rowling bereits bestätigt, dass es durchaus jüdische Schüler gibt und die Partils werden höchstwahrscheinlich hinduistisch sein.
Wobei man sich jetzt streiten kann, wie christlich man sein kann, wenn man Magie beherrscht. Allerdings scheinen die das gut im Griff zu haben, da ja Weihnachten gefeiert wird.

Das interessiert die Dursleys ja wenig, da sie eine völlig normale Familie sein wollen.

Als solche werden sie sicherlich in das typische Bild einer englischen Familie passen. Das ist es ja, was sie wollen - Unauffälig sein, angepasst sein. In England ist es jedoch so, dass man nicht wirklich darüber spricht, wie religiös man ist, da man das als laut und auffällig betrachtet jemandem von seinem Glauben zu erzählen. Genau das, was die Dursleys vermeiden wollen: laut sein und auffallen.

Die meisten sind Agnostiker und die wenigsten gehen regelmäßig zur Kirche. Ich denke genau das trifft auch auf die Dursleys zu. Man fällt auf, wenn man jeden Sonntag zur Kirche geht, da das aus der Norm fällt. Daher vermute ich, dass sie zu der Mehrheit gehören, die nur an Weihnachten zur Messe gehen, nur zu Hochzeiten oder Kommunionen. Zu größeren Anlässen eben, weil man das so macht, aber nicht aus Glaube etc. Sie werden zur Christlichen Mehrheit gehören, allerdings eben ohne wirklich religiös zu sein. Man tauft das Kind oder schickt er zur Kommunion, weil es dazu gehört.

Harry Potter zum Beispiel ist getauft und hat Sirius Black als seinen eingetragenen Paten. Das heißt James und vermutlich auch Lily waren "christlich". Was dafür spricht, dass Petunia ebenfalls "christlich" ist. Nur kann man bei keinem von "Gläubige" reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wüsste spontan nicht, dass sie einer Religon angehören. Du könntest vllt. im Buch nachsehen, ob möglicherweise in der Beschreibung des Hauses irgendwo Christliche Symbole aufgelistet sind. Allerdings ist auch zu beachten, dass die Dursleys eine "normale" Familie sind, und zu der Zeit(1981 ) war es üblich einer Religion anzugehören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, dass die Religion in Harry Potter sowieso keine Rolle spielt und das j.k Rowling ganz bewusst so gemacht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

als englische Muggel werden sie der Anglican HIghchurch, als der Church of England, angehören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Familie Dursley wird, so weit ich mich erinnere, Religion nicht thematisiert. Ich erinnere mich aber, dass auf dem Grabstein der Potters ein Bibelzitat eingraviert ist:

1.Korinther 15:26 "The last enemy that shall be destroyed is death"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?