sind "partyraucher" auch abhängig?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

In gewisser Weise schon: Ohne aktive Raucher keine Passivraucher. Davon hängt es also ab.

Abhängig von etwas ist man nur, wenn man es braucht und der Körper nicht mehr ohne auskommt! Es ist ja auch nicht jeder, der mal was trinkt, ein Alkoholiker!

Ich kann da aus eigener erfahrung sprechen: Ja! Ich denke oft: "Oh jetzt eine rauchen..." Das dauert zwar länger, in die Abhängigkeit zu rutschen, aber der Effekt ist gleich! :)

Nein. Abhängig ist man nur, wenn man nicht mehr ohne sein kann.

wenn sie auf der party rauchen MÜSSEN dann ja. sonst nein würde ich sagen.

was heißt müssen? ich machs einfach, da denk ich mir jetzt nicht "ich brauch die sonst sterb ich", sondern ich rauch einfach mal so eine..

0

nein sind sie nicht,denn sie rauchen nur auf partys...und das ist ja nur am wochenende...ich habe eine freundin,die raucht auch nur wenn wir party machen gehen,aber auch nicht immer...

Nein ich denke mal nicht. Bin auch nicht abhängig geworden :P

Was möchtest Du wissen?