Sind Parameter in Java nichts anderes außer "Einstellungen"?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Wort "Parameter" gehört zur Fachsprache der Informatik. Wenn es dir hilft, kannst du Parameter auch "Einstellung" nennen.  Man kann auch "Steuerungswert" sagen oder "Übergabewert" oder "Argument" oder "Variable"

Parameter sind Steuerungswerte (Zahlen, Buchstaben und Zeichen, Worte)  die einem darauf wartenden (Teil)Programm übergeben werden müssen, damit es seine Aufgabe so tut, wie man das möchte.

Guck auch hier, da nennt man Parameter, genau wie du,  auch "Einstellung"

https://de.wikipedia.org/wiki/Parameter_(Informatik) 

Einstellungen sind nicht Parameter, sondern konkrete Werte von Parametern. Genauer:

Parameter sind Platzhalter. Als solche nennt man sie formale Parameter

Um parametrisierten Code aufzurufen, muss man all diese Platzhalter durch konkrete Werte ersetzen. Sie sind das, was du Einstellungen nennst, die Fachsprache aber aktuelle Parameter (bzw. Aufrufparameter).

Bei der FOR Schleife könnte man auch von Argumenten eines Befehls sprechen. Bei der FOR Schleife gibt es nur diese Drei Argumente die mit ; getrennt werden, also die Deklaration der Laufvariable, die Bedingung wie lange die Schleife läuft und die Incrementation bzw. Decrementation der Laufvariable.

Parameter sind aber auch Werte die du einer Funktion mitgeben kannst die diese Parameter erwartet also:

void foo(parameter1,parameter2 ... ) { ... }

Der "Parameter" des Befehls:

System.out.println("A");

ist somit der Literal "A" und der Befehl erwartet auch nur ein Argument.

Es gibt beliebig viele Parameter.

Die Strings, die du in die Aufrufparameter schreibst, sind in dem programm sichtbar.

Damit lässt sich alles mögliche machen. Einstellungen und Dateiauswahl sind aber die häufigsten Verwendungszwecke.

Normale Parameter in Funktionen arbeiten genau so.

Parameter sind Variablen die einer Funktion oder beim initialisieren einer Klasse übergeben werden

In der Funktion wird mit diesen Parametern dann gearbeitet

blackoutX2 28.06.2017, 06:51

nichts verstanden.... ich bin noch nich in der objektorientierung...

0
Aren89 28.06.2017, 06:52

Parameter wird es nur genannt wenn du die variablen an eine Funktion übergibst vorher sind es properties bzw. Eigenschaften

0

Was möchtest Du wissen?