Sind Oreo Kekse vegetarisch?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Vegetarisch sind sie und mittlerweile auch in Deutschland anscheinend vegan.

Ich war heute im Edeka und wenn ich Oreos sehe, schaue ich jedes Mal auf die Inhaltsstoffe (da die Firma mal vor einiger Zeit versprochen hatte, sie auch in Europa zu veganisieren) und, wie wunderbar, alles Milchige war weg.

Vielleicht ist das aber nur eine einmalige Aktion gewesen (habe zur Sicherheit einen kleinen Vorrat angelegt^^).

versteh ich nicht ie dinger vegan sein die füllung is doch was mit milch

0

versteh ich nicht ie dinger vegan sein die füllung is doch was mit milch

0
@miley123416

Sieh dir doch mal die Rezepte an, die du so im Netz findest. Das einzige tierische ist wenn dann Butter und die kann man auch durch pflanzliche Fette ersetzen ;)

0

Da ist kein "Tier", aber tierische Produkte drin, Milchpulver oder sowas. Je nachdem, weshalb du vegetarisch leben möchtest, musst du selbst entscheiden, ob du das ablehnst oder nicht. Schließlich sterben und leiden für Milchprodukte die Tiere ebenso wie für Fleisch. http://albert-schweitzer-stiftung.de/aktuell/milchkuh-recherche

Schau doch auf der Oackung.. da steht alles drauf was drin ist

ja sicher sind sie vegetarisch!!!! aber ich glaub kaum dass sie vegan sind :))

Die meisten Oreo-Kekse in den USA sind vegan. Allerdings werden die europäischen Oreo-Kekse oft mit anderen Rezepten hergestellt und es werden grundlos Tierprodukte reingepantscht :(

1

Also laut der Seite hier sind keine tierischen Stoffe drin.

http://das-ist-drin.de/Oreo-Kekse-176-g--426615/

@die Leute unter mir:

Es muss ja nicht direkt Fleisch enthalten sein. Gummibärchen sind auch nicht vegetarisch, weil sie Gellantine enthalten....

Ich verstehe diese Vegetarier oder Veganer einfach nicht. Die verzichten auf Produkte von Tieren, weil sie unter grausamen Bedingungen gehalten und behandelt werden richtig? Aber wieso interessiert's sie nicht, dass die Arbeiter die ihr tolles iPhone hergestellt haben auch unter fuerchterlichen Bedingungen leben? Das ist doch pure Heuchelei!

Klar interessiert es die meisten Vegetarier. Jedes Lebewesen verdient Respekt und ein Leben in würde.

Allerdings ist es heutzutage schwer bis unmöglich 100% nachhaltig zu leben und kein Leid zu verursachen. Aber man kann irgendwo anfangen. Und grade der hohe Fleischkonsum hat sehr negative Auswirkungen auf Umwelt, Klima, Regenwald, Gesundheit, Welternährung und Mitgeschöpfe. auf Fleisch zu verzichten heißt ganz einfach ohne Probleme viel Schlechtes zu verhindern.

Wenn du generell Elektronik mit Teilen die in menschenunwürdigen Bedingungen gefertigt werden meidest, finde ich das toll. Aber ich glaube kaum, dass du es schaffst durchzuziehen, sonst würdest du wohl kaum hier schreiben können, oder? ;-)

2

eh dumm ? wiso sollte es dann heißen das wir für die anderen interessieren was soll ich denn dagegen machen außerdem hast du die frage nicht beantwortet außerdem bin ich aus einem anderem grund vegetaria

1
@miley123416

AXH JA AU?ERDEM IST ES EINE DUMME LÜGE DAS die mitarbeiter von apple unter schlechten bedingungen arbeiten !!! Iphones ezc. werden nicht einfach von irgentwelchen kindern oder so hergestellt

0
@miley123416

Scheuklappen zu tragen hat noch nie was in der Welt verändert. Ich glaube wir können die Dimensionen kaum noch begreifen, aber es kommt doch ein riesiggroßer Teil unserer Konsumgüter aus Ländern wie China, in denen die Rechte aller Lebewesen mit Füßen getreten werden oder aus anderen Ländern, in denen Kinderarbeit üblich ist. Man muss die Augen aufmachen und wo es möglich ist bewusster konsumieren, boykottieren und laut werden, um was zu verbessern!

0

Aber wieso interessiert's sie nicht, dass die Arbeiter die ihr tolles iPhone hergestellt haben auch unter fuerchterlichen Bedingungen leben? Das ist doch pure Heuchelei!

Was maßt DU dir eigentlich an???? Vegetarier und Veganer gehen einen Schritt, um Dinge, die sie falsch finden, zu verändern bzw. nicht mehr zu unterstützen. Erstens ist es schon mal super, dass sie überhaupt etwas tun und zweitens weißt du ÜBERHAUPT NICHT, was diese Menschen sonst noch dafür tun, um gegen Ungerechtigkeiten vorzugehen!!! Es ist eine Frechheit, dass man sich als Heuchler bezeichnen lassen muss, nur weil es kaum oder besser gesagt gar nicht möglich ist, hunderprozentig ethisch korrekt zu leben. Ist es deiner Meinung nach besser dann weiter Fleisch aus Massentierhaltung zu essen, weil man dann wenigstens kein Heuchler ist? So ein SCHWACHSINN!

Und wenn ich da noch was richtigstellen darf: viele Vegetarier und Veganer, die bereits bei Themen wie Ernährung, Kleidung u.ä. über den Tellerrand hinausschauen, tun dies auch in vielen andere Gebieten. Seit ich vegan lebe, habe ich mich viel mehr mit Themen wie Kinderarbeit befasst. Schokolade und Bananen gibt es bei mir fast nur noch aus fairem Handel, den minimalen Preisunterschied kann sich jeder leisten. Anders sieht es da schon bei Kleidung aus, trotzdem habe ich mir in den letzten Monaten ein paar Kleidungsstücke aus fairen Biomaterialien geleistet. (Trotzdem habe ich ganz sicher noch haufenweise Kleidung und Elektronik, die für mich nicht vertretbar produziert wurde.) Wer sich das nicht leisten kann und deshalb trotzdem etwas tun will, kann mit vegetarischer/veganer Ernährung einen großen Beitrag gegen Ungerechtigkeit leisten, da kommt man am Ende sogar günstiger weg. Unverschämt, dass man sich dann als Heuchler bezeichnen muss. Klar, man muss kein iPhone haben, aber ich tippe mal darauf, dass nahezu jedes andere Handy auch, vor allem wegen der seltenen Metalle, unter furchtbaren Bedingungen produziert wurden. Heutzutage auf mobile Kommunikation zu verzichten ist aber wesentlich schwieriger, als das bei Fleisch der Fall ist.

0

Mal die Zutatenliste lesen ( sollte auf der Packung stehen )

Da wird wohl kaum Fleisch drinne sein...

Schlachtfett? Gelatine?

0

Was möchtest Du wissen?