Sind Orcas eigentlich Nutztiere?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein es sind keine echten  Nutztiere. Sie werden leider immer noch in Gefangenschaft gehalten aber nicht wirklich als Nutztiere eher als Zirkustiere oder "Zirkusclowns" die für Zuschauer alberne Kunststücke machen müssen und in kleinen langweiligen Betonbecken im Kreis schwimmen müssen. Die Zuschauerzahlen gehen zwar zurück aber es gibt immer noch zu viele, Auch werden Orcas sowie auch kleinere Delfinarten in Gefangenschaft weit weniger als als in Freiheit. Man sollte es nicht unterstützen

Krokodile und Alligatoren werden auf Farmen als Nutztiere gehalten um Fleisch und Leder zu verkaufen. Darüber kann man auch streiten aber zumindest hat es vielen wild lebenden Krokodilen geholfen weil sie nicht mehr für Leder und Fleisch gejagt werden. Ich persönlich brauche Krokodilleder jetzt nicht. In Aquakulturen werden auch viele Fische als Nutztiere gehalten zb Lachse das sollte aber wenn schon so gemacht werden daß wild lebende Bestände von Futterfischen nicht gefährdet werden.  Auch der Seidenspinner und die Honigbiene werden als Nutztiere gehalten und Seide bzw Honig zu gewinnen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Orcas sind Wildtiere, die nicht in Gefangenschaft gehalten werden sollten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Orcas sind keine Nutztiere. Man nimmt weder Fleisch noch Milch von ihnen. Wieso willst du das überhaupt mit in deinen Vortrag nehmen?! Wenn das gar nichts damit zu tun hat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Orcas sind keine Nutztiere. In Gefangenschaft verkümmern die meistens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ronnia
26.04.2016, 21:30

Gibt es dann dafür einen Namen oder einfach nichts?

0

Was möchtest Du wissen?