sind ohrmilben bei hunden auch auf menschen übertragbar?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mein Tierarzt hat mir diese Frage ,mit nein beantwortet.Ich habe meinen Hunden regelmässig vom TA die Ohren putzen lassen...!!!

Man nennt das Zoonosen. Also Krankheiten die vom Tier auf den Menschen übertragen werden können. Die findest du ganz leicht im Internet. Soweit ich weis, sind Milben sehr wohl übertragbar. Siehe: http://www.pelzball.de/html/milben.html

Ich glaube nicht. Frag einen tierarzt- der hilft dir weiter.

Meerschweinchen frisst, nimmt aber ab. Was kann ich tun?

Hallo! Ich habe zwei Meerschweinchen(weiblich, 6 Jahre). Eine wiegt fast 900g, das andere Meerschweinchen aber nur 560g. Zur Zeit hat sie aber abgenommen, sie wiegt nur noch 540g. Ich habe auf Grund einer Empfehlung Kleintiermilch gekauft, die hat aber noch nichts gebracht. Ich war vor vier Monaten beim Tierarzt und habe Medikamente bekommen. Er hat aber nicht herausgefunden was sie hat. Das Problem ist, dass sie sehr viel frisst, aber eher abnimmt. Sie ist auch gesund, jedenfalls macht sie keinen kranken Eindruck. Die Meerschweinchen bekommen täglich frisches Wasser, Heu, Trockenfutter, Salat, Gurke, Melone, Möhre, Apfel und ein paar Leckereien wie Kräuter, Haferflocken... Was kann ich tun, dass sie endlich zu nimmt? Und was könnte sie vielleicht haben?

...zur Frage

Bindehatentzündung bei Hunden, ansteckend?

Hey, mein Hund hat eine Bindehautentzündung, er bekommt täglich dreimal eine Augensalbe, aber ist diese Erkrankung auf andere Hunde übertragbar?

...zur Frage

Trauerndes Kaninchen?

Guten Tag.

Und zwar hab ich folgende Frage, zu der ich vorher einiges vorab erklären muss.

Wir haben an Weihnachten 2017 ein Zwergkaninchen (männlich) namens Mümmi in der Zoohandlung gekauft, es ist also knapp 7-8 Monate alt. Er ist eigentlich ziemlich aufgedreht, hat einen riesigen Appetit und fängt an alles zu berammeln und folgt einem auch.

Das ist aber nun nicht das Problem.

Seit knapp zwei Tagen liegt er nur rum, will sich teilweise auch nur irgendwo verkriechen (meist in seiner Holzkiste), verrichtet keinen Kot, jedenfalls so gut wie keinen, und frisst nicht mehr viel. Er trinkt zudem auch nur, wenn ich seine Trinkschale hinhalte (er trinkt nicht aus diesen Flaschen, welche man in den Käfig hängt).

Meine Mutter sorgt sich sehr um ihn.

Nun muss ich aber noch erwähnen, dass der Tierarzt eine angeborene Herzkrankheit festgestellt hat. Zudem ist vor zwei Wochen meine geliebte Hasendame im Alter von 8 Jahren, welche wir neben Mümmi hielten (aber getrennt, da er aufgrund der Herzkrankheit nicht kastriert werden darf), verstorben an Altersschwäche.

Nun ist meine Frage, ob sein Verhalten was mit der Krankheit zutun hat, ob er vielleicht trauert, da er ja jetzt alleine ist, oder ob er etwas anderes hat.

Ich bedanke mich schonmal im Vorraus.

LG, Gina

PS: Ich Frage deswegen hier, weil wir im Moment nicht genug Geld für eine Behandlung beim Tierarzt haben.

...zur Frage

Wie kann man Hufrehe erkennen und behandeln?

Hallo alle zusammen!

Ich hab da eine Frage, da mein Pony solche Ringe am Huf hat, habe ich die Angst, dass er Hufrehe hat.

Und jetzt zu meiner Frage: Wie kann man Hufrehe erkennen und behandeln?

...zur Frage

Katzenschnupfen übertragbar auf Menschen?

Hallo ihr Lieben, also ich arbeite, wie manche bereits wissen, in einem Tierheim ehrenamtlich. Meine Mutter hat aber immer Angst , wenn ich heim komme, dass ich eine Krankheit von den Tierchen bekommen könnte insbesondere Katzenschnupfen. Welche Krankheiten (neben Fuchsbandwurm und Tollwut) wären den übertragbar bzw schädlich für uns Menschen? Dann könnte ich sie etwas beruhigen. vlg

...zur Frage

Zwergkaninchen darmlähmung auf menschen übertragbar.?

Hallo, mein zwergkaninchen hätte wohl eine Darmlähmung und nun wollte ich fragen ob diese auf Menschen übertragbar ist.?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?