Sind nur unsere Fingerabdrücke einmalig?

12 Antworten

Nein, auch der Abdruck unsere Zunge wird man kein zweites Mal auf der ganzen Welt finden. Er ist genau so einmalig wie jeder unserer Fingerabdrücke und natürlich der Status des Gebiss und das menschliche Erbgut, die DNA.

DNA = Sie ist ein langes, spiralig gedrehtes Molekül, auf dem unsere Erbinformationen, die Gene, angesiedelt sind. Auf diesem Strang liegen die Gene ziemlich weit voneinander entfernt. Nur etwa fünf Prozent der gesamten menschlichen Erbsubstanz (der DNS) sind bei jedem Menschen unterschiedlich und machen uns zu dem Individuum, das wir sind. Die übrigen Abschnitte der DNS sind bei allen Menschen gleich.

Je mehr Streifen oder Balken der genetischen Fingerabdrücke zweier Menschen übereinstimmen, desto näher sind diese miteinander verwandt. Ein zuverlässiger Beleg also auch für einen Vaterschaftstest. Wenn alle Striche zweier genetischer Fingerabdrücke übereinstimmen, so stammen die Spuren mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit (etwa 1 zu 30 Milliarden) von ein und derselben Person. (DNA = http://www.planet-wissen.de/politik_geschichte/verbrechensbekaempfung/fingerabdruecke/genetischer_fingerabdruck.jsp)

Um mal die anderen, doch echt dämlichen Kommentare zu ignorieren: Nein, nicht nur deine Fingerabdrücke, sondern auch Fußabdrücke. Im Endeffekt eig alles was DNA ist, ist einmalig, weil jeder eine eigene hat und somit einmalig ist ;)

es wird bestimmt so sein, dass die fingerabdrücke auf der welt ein oder zweimal gibt. aber eigentlich sind die einmalig, oder sollten es sein.

Was möchtest Du wissen?