Sind Nudeln wirklich so schlimm?

9 Antworten

Die Menge macht es. Kohlehydrate liefern schnelle Energie, bei leicht verdaulichen Kohlehydraten wie in normalen Nudeln oder hellem Brot führt das zu erhöhter Ausschüttung von Insulin, man hat schnell wieder Hunger und setzt auch leicht Fett an. Daher sind Vollkornprodukte gesünder. Ob man ab- oder zunimmt, hängt aber von der gesamten Energiebilanz ab. Isst Du mehr Energie, als Du verbrauchst, nimmst Du zu, anders herum nimmst Du ab.

Kann man alles in Maßen essen. Der Mensch braucht auch eine gewisse Menge an Kohlehydrate . Das ist auch Energie die der Körper braucht.

Hallo! Nudeln enthalten wichtige und gute weil langkettige Kohlenhydrate - gerade der Ausdauersportler weiß das zu schätzen. Es kommt immer auf den Einzelfall an. Und : Eine Ernährungsumstellung macht nur Sinn, wenn sie dauerhaft angelegt ist, sonst fehlt die Nachhaltigkeit. Geht eine Ernährung in Richtung Low Carb so kann das auch mal mit mehr Gewicht enden - nachhaltig.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Ist Gluten das gleich wie Kohlenhydrate?

Wenn ich also glutenfreies Brot oder glutenfreie Nudeln esse, enthalten diese dann keine Kohlenhydrate? Wenn ja, was steht dann anstelle der Kohlenhydrate? Und ist eine glutenfreie Ernährun gesünder bzw. kalorienärmer? Mir schmecken nämlich Lebensmittel ohne Gluten viel besser als welche mit!

...zur Frage

Nudeln von gestern Essen?

Kann man nudeln mit sausse von gestern noch Essen? Waren im Kühlschrank

...zur Frage

Warum kann ich mich beim Essen von Reis, Nudeln und Brot nicht zurückhalten?

Hallo ☺ Ich habe ein großes Problem. Immer wenn ich Reis, Nudeln oder Brot esse, kann ich nicht aufhören zu essen. Besonders bei Reis und Nudeln ist es schlimm. Ich habe in den letzten beiden Tagen jeweils 3 (!!) Teller davon gegessen, weil ich mich nicht stoppen konnte. Vor allem nach dem Verzehr der Nudeln habe ich mich überhaupt nicht satt gefühlt, obwohl Kartoffeln dabei waren. Ich habe auch nie ein Hunger- und Sättigungsgefühl, sondern esse einfach und wenn ich esse, kann ich nicht mehr aufhören. Nach dem Essen von Brot, Nudeln und Reis muss ich sehr viel aufstoßen. Ich trinke auch viel Wasser und esse nur Vollkornnudeln und -brot. Bin übrigens noch in der Pubertät und normalgewichtig. Ich habe auch sonst keine psychischen oder körperlichen Probleme. Mein Bauch ist immer aufgebläht. Ich denke immer an Essen. Was kann das sein? Liegt das an der Pubertät und wie kann ich das stoppen? Oder kann es sein, dass ich irgendwas nicht vertrage? Sollte ich zum Arzt gehen? Tut mir leid wegen dem Roman 😅 Danke schonmal im Voraus ☺

...zur Frage

Was kann man außer Reis und Kartoffeln essen?

Hallo :) ich mache im Moment Low-Carb , d.h. Ich darf kaum Kohlenhydrate essen. Also kein Reis, keine Nudeln, kein Brot, keine Kartoffeln.

Lg, QG

...zur Frage

Wo stecken viele kohlenhydrate drin?

.. ausser in Nudeln,Brot,Reis und Kartoffeln?

...zur Frage

Was darf ich bei einer Kohlenhydratdiät essen?

Hallo! Ich wollte demnächst mal eine Kohlenhydratdiät machen. Ich weiß dass man da keine Nudeln, Kartoffeln, Reis oder kein Brot essen darf, keine Milchprodukte, und kein Obst oder Gemüse. Aber was soll ich dann essen? Habt ihr Vorschläge zum Frühstück, als Snack, oder zum Abendbrot.

LG Surian

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?