Sind Notarkosten beim Hauskauf steuerlich absetzbar, bzw auch andere Kosten die anfallen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kosten sind nur anrechenbar, wenn das Haus zur Einnahmenerzielung (z.B. Vermietung) genutzt wird.

Kosten für Notar sind zu unterscheiden in sofort abzugsfähige Kosten für die Eintragung der Grundschuld und der Eintragung des Eigentumsüberganges (mit dem Gebäude im Rahmen der Abschreibung absetzbar).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit Sie Einkünfte aus dem erworbenen Objekt zu versteuern haben, können Sie Kosten gegenrechnen.

Kaufen Sie so einen Luxus nur zur eigenen Gaudi, dann sieht´s steuerlich eher düster aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Kapitalanlage - Vermietung Verpachtung - Dann sind die Kosten absetzbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?