Sind Nostril-Piercings gefährlich und wie kann ich meine Eltern davon überzeugen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Argumente:

Du hast es auch^^ (ka, bei mir hat es gewirkt . . .), Piercings wachsen wieder zu, also ist nichts langfristiges wie ein Tattoo z.B. und wenn ich das richtig gelesen habe handelt es sich um ein Nasenpiercing?!, also selbst wenn das Loch bleibt, es könnte auch eine große Pore sein oder ein Pickel oder so, also erkennt man es nicht mehr wenn Du ihn rausnimmst.

Ich habe mit 13 mein Helix rechts bekommen, mit 18 dann meinen Tragus links und bald ist das Industrial links dran.

P.S. Piercings sind IMMER gefährlich, egal wo Du sie machst, kommt einfach darauf an wie Du sie pflegst, also ob Du sie ordentlich und regelmäßig sauber machst und alles.

Ich finde, "ab 18" ist eine gute Option.... Ehrlich, ich kann da keine Argumente finden. Es ist nicht lebenswichtig, ich kenne weder dich noch deine Eltern... Das ist echt eure Sache.

ab 18 ist schon ein bisschen extrem

0
@Alejca

Ich würde es meinen Kindern ab 16 erlauben, aber ich sehe keinen Grund, warum das unbedingt früher muss... Mit 18 merkt man auch, dass es eigentlich nicht gut aussieht...

0
@user1192

es gibt leute denen sowas steht und jeder hat seinen eigenen geschmack, tja ist halt wohl so nicht ?

0

mit 14 schon piercen? man bin ich alt :D

http://www.AllwissendeKugel.de/fragen/175827/index.html

Was möchtest Du wissen?