Sind Neuapostolen Anhänger einer Sekte?

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

Neuapostolen, definitiv eine Sekte! 50%
Nein, die sind wie Katholiken oder Evengelisten auch, harmlos! 33%
Es ist nur ein Gerücht das diese Religion eine Sekte ist! 16%
Weiß nicht, frag den Papst! 0%
Der ist nicht mehr zuretten! Da kommt er nicht mehr raus! 0%

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Neuapostolen, definitiv eine Sekte!

Naja- Du hast es ja praktisch am eigenen Leibe selbst erlitten. Ich uebrigens auch. Mein Vater war Amtstraeger bei der Sekte- ich habe das also auch sehr oft bei anderen 'Glaubensgeschwistern' erlebt. Ausserdem muss man sich nur die Kriterien anschauen (nicht nur die rechtlichen), was eine Sekte ausmacht. Weiterhin sieht man beim Vergleich von Auswirkungen, von denen du einige genannt hast, auch die Zusammenhaenge und versteht, warum die Neuapostolischen am Ende auch nicht besser sind, als z.B. Scientologen. Eltern verlieren ihre Kinder an Sekten- warum sollte es andersherum nicht passieren koennen?

Neuapostolen, definitiv eine Sekte!

Besonders kleine Glaubensgemeinschaften sind dafür bekannt, dass sie ihrer Mitglieder teilweise extrem beeinflussen. Da kann man schon von Gehirnwäsche sprechen.

Naja ich selber war früher mit 12 auch schon in deren Gottesdiensten, aber die haben mich selber garnicht beeinflusst weil ich es so langweilig fand und kein Wort von den Prädigden verstanden habe. Auf meinen Vater hatte das anscheinend eine andere Wirkung. Ich glaub aber das nicht die Kirche selber so eine Einfluss auf ihn hatte, sondern die Verpackung, also die Frau die dieses Kirchenzeugs ihm näher brachte.

0
@Greasy

Richtig- diese bewussten oder unbewussten Strategien heissen: - Flirty Fishing - Love bombing - Love Jihad - Missionary dating Ich wuesste zwar keine guten Uebersetzungen, aber diese Begriffe sind wohl eindeutig genug und auch im Englischen zu verstehen, worum es geht.

0
Nein, die sind wie Katholiken oder Evengelisten auch, harmlos!

Sekte als Diffamierung? - An und für sich bedeutet der Begriff nur, das die Neuapostolische Kirche von den Glaubensgrundsätzen des Mainstreams - der evangelischen und der katholsichen Kirche abweicht. - Unter diesem Aspekt ist sie eine Sekte. Sie genießt jedoch den Ruf einer öffentlich-rechtlichen Körperschaft in Deutschland.

Inwieweit nun dein Vater "sektenhaftes" Verhalten dir gegenüber an den Tag legt, oder nur selbst an dieser Glaubensgemeinschaft "Geschmack" gefunden hat, kann man daraus nicht folgern. - Deshalb rede mit ihm darüber. - Frage ihn!

Unter Umständen ist es nur die Frau welche deinen Vater verändert hat und nicht die Religion. - Frauen waren schon immer imstande Männer zu verändern.....

ist die neuapostolische kirche eine sekte?

zählt die neuapostolische kirche zu den sekten?

...zur Frage

Warum schreibt man "Sehr geehrte(r)", oder "Liebe Frau XY" ...

...wenn man diese Menschen in Wirklichkeit vielleicht sogar verachtet und/oder überhaupt nicht mag ? Man könnte ja als Überschrift auch "Guten Tag" oder ähnliches schreiben ? Das macht aber kaum jemand. Warum ?

...zur Frage

Perionychophagie seit dem 4. Lebensjahr - Ursache: Neuapostolischen Kirche!

Kann man die Kirche dafür verantwortlich machen? Wenn ja, wie?

...zur Frage

Ich bin noch immer in einer Sekte eingetragen, wie komme ich da ohne Abmeldung beim Standesamt wieder raus?

Also ich bin in einer Sekte, die Körperschaft des öffentlichen Rechts hat. Ich möchte endlich austreten, aber das kostet beim Rathaus ca. 30,- Die möchte ich nicht ausgeben. Wie komme ich da am besten raus? Soll ich die Sekte anschreiben, damit ich denen sage, hey ich habe keine Lust mehr, tragt mich einfach aus eurer Kartei???

...zur Frage

Kirche, Mittler?

Wieso gibt es in Kirchen sog. Mittler (Pastore, Priester) die angeblich zwischen Mensch und Gott/Jesus eine "Verbindung" aufbauen, wenn man doch selber zu Gott/Jesus sprechen kann? Damit rauben Sie doch die persönliche Beziehung von Mensch zu Gott. Wenn ich mit meiner Frau sprechen will, spreche ich doch nicht zuerst zu einer 3. Person, die die Nachricht erst dann an meine Frau übergibt. Aber womit rechtfertigt die Kirche dann Mittler geschweige denn Beichten?

...zur Frage

Ich bin ein schlechter Mensch! Wird Gott mir verzeihen?

Hallo, ich bin gläubig. Und immer wenn ich an Gott denke und an Jesus..was sie für die Menschen getan haben, kommen mir die Tränen. Sowas herzliches! Ich finde es wundervoll wie man so lieben kann. Ich weine jetzt z.B. weil ich gelesen habe, dass Gott in meine Gedanken hinein schauen kann aber es freut ihn trotzdem, dass ich mit ihm spreche. Sowas ist einfach toll und ich danke ihnen.

Aber..früher war ich nicht gläubig und hasse mich jetzt noch dafür! Jetzt liebe ich Jesus und Gott. Bei ihnen brauch ich mich nicht verstellen denn sie lieben mich so, wie ich bin.

Und da ich früher nicht gläubig war, habe ich mir nie Gedanken um Gott und Jesus gemacht..und somit kommt wieder die alte Erinnerung hoch..und ich werde mir immer unsicherer. Obwohl ich immer weine wenn ich bedenke, was Gott und Jesus für uns für MICH getan hat. Wird Gott mir verzeihen? Wie kann ich mit ihm darüber sprechen, ohne dass er vielleicht wütend oder sauer auf mich wird weil ich so ein schlechter Mensch war?

Ich werde immer gläubig bleiben, dass steht fest.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?