Sind Narben tätowierbar?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei neuen / frischen Narben sollte man das nicht machen...
Aber deine sind ja scheinbar schon ein bischen älter?

Und nein, da brauchst du auch kein spezielles Tattoostudio oder Künstler...
Sofern der Künstler sein Handwerk versteht...kriegt er das auch Problemlos hin.

Hier, guck dir das mal an... damit du eine Perspektive kriegst, was alles möglich ist --> https://ixquick-proxy.com/do/spg/show_picture.pl?l=deutsch&rais=1&oiu=http%3A%2F%2Fwww.galleryoftattoosnow.com%2Fimages%2Fckuploads%2Fimages%2FAsk_Guy5_3%25281%2529.jpg&sp=c4054a2a1a29dddbb6ba82816c4b715f

JerenKi 02.07.2017, 13:45

ah okay vielen Dank

0

Hallo!

Ich hatte von einer Venenenrnahme eine sehr lange, unschöne Narbe an der Wade bis über die Kniekehle. Habe dort eine sehr schöne Tätowierung drüber stehen lassen. Ist super geworden und die Narbe ist nicht mehr zu sehen. Habe auch glücklicherweise schnell einen Tätowierer gefunden, der sich damit auskennt. Denn Narben müssen anders gestochen werden. Und durch Zufall habe ich gemerkt, daß durch die After Tattoo Creme die anderen weiteren Narben deutlich besser geworden sind, so dass diese auch bald ueberstochen werden können. Die Creme heißt Hustle Butter Delux, gibt es auch bei Amazon.

Vg

JerenKi 19.07.2017, 22:06

heii, vielen Dank, gut dass ich jemanden gefunden habe, der bereits Erfahrungen besitzt. vielen Dank ich werde es mir Mal anschauen

0

Hallo! 

Ich hatte von einer Venenentnahme eine sehr lange und unschöne Narbe an der Wade bis über die Kniekehle. Habe über diese ein wunderschönes Tattoo stehen lassen.Hat alles super geklappt und es ist nun keine Narbe mehr zu sehen. Hatte zum Glück schnell einen Tätowierer gefunden, der sich damit auskennt, denn Narben müssen anders gestochen werden. Die weiteren bearbeite ich mit einer After Tattoo Creme, die ich besser finde als Narben Cremes... 🤣 damit auch diese hoffentlich bald eine Tätowierung bekommen können. 

Dankeschön

Was möchtest Du wissen?