Sind Nahrungsergänzungsmittel wie Omega 3 1000mg Kapseln für mich sinnvoll, wenn ich nur äußerst selten (bis nie) Fisch esse?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Lass beim Hausarzt ein grosses Blutbild machen. Normalerweise hat man keine Mängel wenn man sich ausgewogen, gesuns, regelmäßig und ausreichend Ernährt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HealthyEating
15.03.2017, 14:58

Ich esse aber keinen Fisch. Zählt das dann immernoch zu ausgewogen,....

0

Es geht bei dem Omega-3 Hype eher darum, dass angenommen wird die meisten haben in ihrer Ernährung ein ungünstiges Verhältnis von Omega-3 zu Omega-6. Da bestimmte Fische halt fast nur Omega-3 Fettsäuren enthalten wird eben empfohlen diese essen um das ganze auszugleichen.

Ob und wie das im Optimalfall aussehen sollte kann ich dir leider auch nicht genau sagen.

Wegen den Kaspeln kannst du dir vieleicht mal diesen Artikel durchlesen falls dich nicht stört das der auf Englisch ist. Zusammengefasst es gibt keine klaren beweise das die sich Positiv auswirken würden.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4153275/

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein.

nahrungsergänzung ist überflüssig, wenn du dich ausgewogen ernährst. das geht auch ohne fisch.

zumal gar nicht erwiesen ist, dass omega3 positiv auf das herz-/kreislaufsystem wirkt,

da die annahme auf einer fehlerhaften studie basiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte mich vor längerer Zeit einmal mit dem Thema befasst und erinnere noch, an verschiedenen Stellen immer wieder die gleiche Empfehlung gelesen zu haben: Entweder 1 Esslöffel Leinöl oder 2-3 Esslöffel Rapsöl tgl. decken den Bedarf an Omega-3-Fettsäure. Übrigens, kochen sollte man hochwertige kaltgepresste Öle nicht! Und keiner muss Fische essen.
Hier noch ein Tipp, wo man sich über gesunde Ernährung online informieren kann: www.provegan.info     www.vebu.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Was da für Dich sinnvoll ist hängt von Fakten ab die in der Frage stehen sollten. Wie Alter, Geschlecht und  Trainingsstand. 

Laut dem American College of Sports Medicine (immerhin das renommierteste Sportinstitut der Welt!) und vielen anderen seriösen Institutionen sind Supplements (Shakes ect.) für ganz normale Breitensportler absolut nutzlos und machen nur bei Profiathleten Sinn. Das nötige Protein für den Muskelaufbau bekommt man durch eine ausgewogene Ernährung mühelos! 

Betrifft auch andere Supps. Bei einem Profi oder einem Amateur jenseits 15 Stunden Training die Woche stellt sich die Frage natürlich anders.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HealthyEating
08.03.2017, 10:30

Aber wenn ich nunmal keinen Fisch esse ernähre ich mich nicht ausgewogen. Sind dann die 1000mg Kapseln nun sinnvoll oder nicht?

1

Hallo,

Fischöl hat viele gesundheitliche Vorteile für dich, vor allem wenn du selten Fisch isst. Es unterstützt vor allem dein Herz-Kreislaufsystem und wirkt Anti-entzündlich. Es reguliert deinen Stoffwechsel und kann deine Vitalität erhöhen! Kann also nicht schaden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ixijoy
09.03.2017, 11:11

die omega3-studie war fehlerhaft. die wirksamkeit zweifelhaft.

1

Nein, diese ganzen Nahrungsergänzungsmittel sind nur für den Hersteller sinnvoll, wenn Sie diese verkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?