Sind Nahrungsergänzungsmittel für die Augen sinnvoll und hilfreich?

9 Antworten

Die Geschichte mit den Möhren ist teilweise nur wahr. Eine Möhre kann dir nur so viel Vitamin A liefern, wie dein körper in der Lage ist das Betacarotin aus der Möhre zu resorbieren. Wie schon richtig erwäht braucht es dazu Fett (Also Butter oder Öl). Was aber mindestens genauso wichtig ist, ist die Zubereitungsart: nur wenn man die Möhre gart (dünsten, kochen, braten), kann sie wirklich effektiv verdaut werden. Roh gegessen wirkt sie eher wie Ballaststoffe (auch nicht schlecht, aber hier ja nicht das primäre Ziel. Dazu gab es neulich auch eine Studie - einfach mal googeln. Sehr gut wäre also: Gedünstete Möhren mit Leinöl oder Butter von Kühen, die ohne Silage gefüttert wurden (manche Bio-Buttern oder Irische Butter).

Habe noch nie von solchen Nahrungsergänzungsmitteln gehört. Aber ich würde laienhaft behaupten: leckere Möhren tun's auch... aber das Öl dabei/daran nicht vergessen, damit der Körper auch die (für die Augen und den ganzen Körper) wichtigen Vitamine aufnehmen kann. (Einfach gesagt: Essig-Öl-Dressing machen oder Möhren-Sticks mit Quark dippen)

Für den Apotheker sicher. Ernähre dich gesund mit viel Gemüse und Obst. Gehe an die frische Luft und trinke reichlich. Wenn du viel am Computer sitzt, mache Pausen uns schaue in die Ferne. Am besten ins Grüne. Dann können sich die Augen erholen.

sehkraft 60%

hallo,

war beim Augenarzt dieser diagnostizierte mir nur 60% sehkraft mit brille. Grauer Star wurde ausgeschlossen. mein alter 44, kann ich meine sehkraft noch irgendwie stärken ? Bin etwas kurzsichtig , alterssichtigkeit ist bei mir schon sehr fortgeschritten ( wie bei einer 55 jährigen ) habe totale probleme , augen tränen, augen müdigkeit, unscharfes sehen , lichtempfindlichkeit etc Was meint Ihr nochmals ein anderer Augenarzt oder ein guter optiker ?

Oder ist das alles mitte 40 normal ?

Danke für die antworten

AH

...zur Frage

RAM DDR3 1600 MHz sinnvoll?

Hallo liebe Community,

ich würde gerne wissen: Ist es eigentlich noch sinnvoll DDR3 RAM mit 1600 Mhz zu kaufen, wenn es DDR4 RAM gibt (Gaming)? Gibt es da wesentliche Unterschiede? Will nämlich lieber sparen und DDR3 RAM kaufen fürs Gaming, wenn es keine richtigen Unterschiede gibt.

Danke schonmal :)

MfG

...zur Frage

Sollte man sein Geld sparen oder lieber ausgeben?

Wir bekommen Geld und schon geben wir es aus oder wir sparen es. Ist es sinnvoll sein Geld auszugeben oder lieber auf etwas sparen wovon man mehr hat?

...zur Frage

LASIK - anschließend gleichbleibende Sehkraft?

Hallo, wer hat von euch schon Erfahrungen mit LASIK oder ähnlichen Laser-Behandlungen bei Kurzsichtigkeit gemacht? Ich habe im Moment auf beiden Augen irgendwas um die -1 dpt. Seit ich knapp über 20 bin wird es stetig minimal schlechter. Mit 0,75 hats angefangen, nun bei 1,25 oder so. Der Augenarzt meinte, dass es viel schlechter nicht werden würde weil es bei mir erst in höherem Alter angefangen hat. Ich überlege daran irgendwann eine Laser-OP zu machen, aber ist danach denn gewiss, dass sich die Augen nicht wieder verschlechtern? Wenn ich nur für kurze Zeit volle Sehkraft hätte und dann wieder auf eine Sehhilfe angewiesen wäre fänd ich es rausgeworfenes Geld. Habt ihr Erfahrungen damit?

...zur Frage

Vollnarkose beim Augenlasern

Hallo, ich wollte mal wissen ob es möglich ist, sich die Augen während einer Vollnarkose lasern zu lassen?

Meine Sehkraft ist leider recht schwach (5 Diotprien Kurzsichtig) und ich möchte endlich mal gut sehen. Vorallem möchte ich irgendwann mal bei der Polizei arbeiten und leider braucht man dort auch eine gute Sehkraft.

Aber trotzdem habe ich ein wenig Angst vor einer möglichen Laseroperation und würde diese lieber dann in Vollnarkose durchführen lassen.

Wenn dies nicht möglich ist, wie würde dann das Auge betäubt werden während der op? Doch nicht etwa mit einer Spritze in den Augapfel? o.o

...zur Frage

Kann eine nicht Korrekt angepasste Brille die Sehkraft verschlechtern?

Hallo Leute,

also ich hab schon seit ich ein Kind bin eine Brille. Mit 18 also vor 2 Jahren hab ich mir eine neue Brille gekauft (mit Stärke auslesen beim Arzt, usw.). Nur habe ich die Brille in den 2 Jahren nie aufgehabt und jetzt nach 2 Jahren wollte ich sie wieder anziehen und sehen alles verschwommen und ohne Brille nicht. Erst dachte ich die Augen müssen sich wieder dran gewönnen nun hab ich die Brille aber wieder durchgehend 2 Wochen an und immer noch alles verschwommen.

Kann es sein das die Sehkraft sich verbessert hat ohne Brille?

Und zweite frage: Ich hab mir deswegen einen Termin beim Augen Arzt gemacht der aber leider erst in 3 Monaten ist. Soll ich lieber die Brille wieder abziehen, da ich ja auch alles verschwommen sehe. Nicht das ich am ende meinen Augen schade.

Mit freundlichen Grüßen Manuel

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?