Sind NAcktschnecken giftig

3 Antworten

Es gibt verschiedene Arten von Nacktschnecken. Die meisten sind nicht giftig, einige wenige schon.

welche denn und wo leben die und auch für den Menschen

0
@Robertater

Soweit ich weiß leben die wenigen giftigen Schecken in tropischen Regionen. In Deutschland sind alle Nacktschnecken für den Menschen unbedenklich.

0

Das Essen von Schnecken ist eine Tradition in allen Kulturvölkern. Und zwar Schnecken jeder Sorte, nicht nur die hübschen Weinbergschnecken mit ihren Datschas auf dem Buckel. Auch die scheußlichen Nacktschnecken sind essbar, ebenso die sehr kleinen Gemüseschnecken und die in Frankreich beliebten Petit Gris. Und wer je in der Bretagne oder in der Normandie einen Plat de fruits de mer bestellt hat, weiß von der Essbarkeit der großen und oft zähen Wellhornschnecke, der winzigen Bigornaux oder der furchteinflößenden Stachelschnecke. Diese leben alle im Meer, weshalb sie nur in den Küchen der Küstengebiete eine Rolle spielen. Es handelt sich fast immer um Vorderkiemer, wie die Zoologen sie nennen, im Gegensatz zu Lungenschnecken (und noch ein paar anderen Abarten).

http://www.zeit.de/2005/50/Siebeck2fKolumneKochb_9fcher

Was möchtest Du wissen?