Sind nachts wirklich alle Katzen grau?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Im Auge gibt es Stäbchen und Zapfen. Stäbchen sehen Hell und Dunkel, Zapfen sehen Farben. Da es nachts nicht besonders hell ist, werden nur die (viel empfindlicheren) Stäbchen aktiviert. wir sehen nur "hell/dunkel", also schwarz/grau und keine Farben, da die wesentlich unempfindlicheren Zapfen etwa 30-fach höhere Lichtintensität brauchen, um zu reagieren.

Und wenn es nicht um Bio gehen würde würdde ich sagen: Weil nachts alles gleich aussieht... : D

rein optisch betrachtet ja, weil du ohne licht keine farben erkennst und dir die katze daher grau vorkommt egal was für ne farbe sie wirklich hat... Greez da Syco

Wieso, werden die schwarzen Katzen nachts heller ? ^^

0
@firefox2204

weil farben durch lichtbruch entsteht, und wo kein licht ist kann sich nichts brechen ;-) (weiß ist die summer aller farben)

0

DH

0
@Igitta

hab früher mit nem freund showlaseranlagen zusammengebastelt da lernt man so einiges gg

0

„Im Dunkeln sind alle Katzen grau “ - WIRKLICH??

Dateiformat: Adobe Acrobat/Reader PDF

„Im Dunkeln sind alle. Katzen grau“ - WIRKLICH?? Über „Nachtblindheit“ und „ Dämmerungs- . Kurzsichtigkeit“ - und Abhilfe. Nacht. Otero und Duran führten Mes- ...

http://www.deraugenoptiker.de/images/einblick/news/news38.pdf

@hapebue,toller Link,bekomme bald auch eine Brille,,habe mich in letzter Zeit gewundert warum ich immer die Autobahnausfahrt verpasse.

0

Wirklich alle grau? Es kommt auf den Stadtteil an in dem du gerade bist ;~)

Also, meine ist tagsüber und auch des nachts - SCHWARZ

Nö, manche sind auch tot, wenn ich sie in der Dunkelheit nicht gesehen und überfahren hab.

Richtig heißt es: Nachts sind alle Glatzen grau.

Jetzt ist es geschaft. Ich mache jetzt BUBU..N8i an Alle

Na an meiner Frage kanns wenigstens nicht liegen...

0

Was möchtest Du wissen?