Sind Müslis mit fettarmer Milch tauglich, wenn man abnehmen will?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Dein BMI ist jetzt bei genau 20, du bist gerade noch im Normalgewicht, grenzt aber schon ans Untergewicht. Normalgewicht ist zwischen 20 - 25! Wenn du 55 kg wiegen würdest wärst du bei 17,39, somit rate ich dir, die Finger vom Abnehmen zu lassen! Aber kleiner Tipp: Obst ist am Vormittag besser, da du tagsüber aktiv bist und der Magen da leichter vertaut! Magermilch und Müsli finde ich gesund und ist als Frühstück nicht schlecht, man soll ja morgens essen wie ein Kaiser, mittags wie ein König und abends wie ein Bettelmann! So jetzt hab ich genug geschrieben :-)

Das Müsli ist das Problem: Es enthält meist viel zu viel Zucker, Fett und auch Salz. Dann macht es nichts mehr aus, ob die Milch noch Fett enthält. Dafür hat Milch andere wichtige Bestandteile. Misch lieber Obst mit Joghurt, Hüttenkäse, Quark. Süße mit Rosinen, nimm ein paar Nüsse für den Eiweiß- und Fettbedarf, und Kleie für die Verdauung. Fertigprodukte haben es in sich.

glaube mir ich bin 1,77 und wog eine zeit lang 55kg ich habe mich überhaupt nicht wohl gefühlt und wurde ständig gefragt ob ich krank sei???weil mein gesicht so schmal war...jetzt wiege ich 60kg und fühle mich super....aber wenn du es unbedingt möchtest dann isst du morgens bitt ein kleines schüssselchen magerquark mit einer scheibe vollkornbrot und ein obst deiner wahl... mittags reis mit putenfleisch oder fisch nachmittags magerquark und abends reis mit putenfleisch oder fisch dazu viel wasser viel bewegung guten appetit ich fahr jetzt zum mc donalds....

Was möchtest Du wissen?