Sind Mietausfallversicherungen sinnvoll und seriös? Wer hat Erfahrungen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Im Zusammenhang mit einer Feuer-, Sturm- und Wasserschadenversicherung schon! Die deckt das Mietausfallwagnis für die Zeit der Wiederherstellung eines Gebäudes für Mietaufälle bis zum möglichen Wiederbezug ab. Ohne könnten man leicht pleite gehen wenn man auf solche Einnahmen angewiesen wäre!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

habe mir berechnen lassen, ist meiner ansicht nach zu teuer

die jährlich prämie bewegt sich meines wissens nach um eine monatsmiete und ich hab keine 8% ausfall

also ja klar ist das seriös und sie zahlen, aber es ist zu teuer und wie jockl sagt, wenn sie die wohnung verwüsten, hast du auch nxi davon, dass die miete bezahlt wird und du 20,000€ renovierungskosten hast, weil sie alles kaputt machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel hängt das natürlich davon ab, wie sorgfältig Du Deine Mieter aussuchst.

In unserem Hause hat es die letzten 20 Jahre bei 4 Parteien keinen einzigen Mietausfall gegeben.

Rechne mal hoch, wie viele Prämien Du in 20 Jahren zahlen müsstest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von opague1
16.03.2012, 12:52

...Du merkst erst SPÄTER welche Mieter Du Dir " ausgesucht " hast ...

Bei unserm 12 Familienhaus ist die " Mietaúsfallversicherung " in der Miete enthalten

0

Du kannst dich doch nicht gegen alles versichern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schelm1
16.03.2012, 12:55

Eine solche Versicherung dürfte sich kaum auf die Absicherung von Mietrückständen beziehen sonder eher ein gebäudschadenbedingtes Risiko abschirmen!

0

Ja, schon ist nicht billig und schützt nicht vor Mietnomaden o.ä.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?