Sind menschliche Gesichtszüge (also die Form) variabel?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dieser Ausdruck gehört zu den typischen Stereotypen und damit zu den Vorurteilen gegenüber Bodybuildern. Tatsächlich können sich Knochen durch Steroide nicht auf einmal verformen. Es ist mehr ein Phänomen, dass die Gesichter markanter aussehen, da das Gesamtbild den Eindruck verschafft. Außerdem haben Bodybuilder meist einen so geringen Körperfettanteil, sodass auch die Pausbäckchen nicht vorhanden sein können und dadurch das Gesicht nochmal markanter wird. Der Kiefer spielt bei dem ganzen nicht die Rolle, die du dir vorstellst. Der Kiefer verschiebt sich nicht durch Steroide. Natürliche Einflüsse aufgrund des Muskeltrainings und dadurch Veränderung des Bewegungsapparates im Bereich des Nacken könnte vielleicht möglich sein, aber das muss schon direkte Körperverformung stattfinden. Ich messe dem Körperfettanteil in dem Fall die meiste Bedeutung bei.

trailhof 04.07.2017, 21:43

Oder was mir noch einfällt, dass die Gesichtsmuskeln wachsen und somit die Gesichtsform verändert.

0
Karrrrrro 04.07.2017, 22:04
@trailhof

Muskeln ja, aber nicht die Knochen :D 
Aber irgendwie bezweifle ich, dass ein Bodybuilder gezielt seine Gesichtsmuskulatur trainiert, als eigentlich seine für die Punkte notwendigen Bereiche des Körpers. Es ist wie die Finger zu trainieren.. du wirst da nicht so einen Muskelzuwachs bekommen wie beim Bizeps, da es faktisch nicht möglich ist, aber da spalten sich viele Meinungen.

0

wachstumshormone, somatropin, einfach googeln

Was möchtest Du wissen?