sind menschen tiere?

37 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Menschen gehören zur Klasse der Säugetiere, zur Ordnung der Primaten, Unterordnung Trockennasenaffen, Teilordnung Altweltaffen, Familie Menschenaffen, Gattung Mensch.

"Unterordnung Trockennasenaffen" wirklich ? Das hört sich zu komisch an XD

0

Das, was du ausführst ist weniger, als die halbe Wahrheit, und verdient weder einen Stern, noch einen Daumen. GALLARIAOY

0

Der Ursprung des Menschen ist in Afrika zu suchen.Wir stammen oder haben uns aus dem Tierreich herausentwickelt.In millionen von Jahren,durch geologische Veränderungen.Aufrechter Gang, Vergrößerung des Gehirns und der Entwicklung der Sprache.Aber das geschieht nicht in 100 o.1000 Jahren sondern hunderttausende von Jahren.Wir stammen von Primaden ab auf Grund von geologischen Bedingungen entwickelten sich bestimmte Linien unterschiedlich.

NAJA, das meinen Wissenschaftler herausgefunden zu haben! Sind dies auch deine ureigenen Erkenntnisse? GALLARIAOY

0

Menschen sind Menschen! Tiere sind Tiere! Tiere leben unbewusst, das, was sie leben. Menschen besitzen die Fähigkeit, ganz bewusst etwas zu leben, oder sein zu lassen. Der Mensch hat einen freien Willen, womit ersich auch gegen Gesetzmäßigkeiten entscheiden kann, die von DEM ins Leben geriefewn wurden, dem wir menschlich Irdischen auch unser menschlich, irdisches Leben verdanken. GALLARIAOY

Gakkariaoy, du nervst tödlich mit deinen Aussagen. Lebst du noch in der Zeit wo der Mensch als Krone der Schöpfung angesehen wird, Tiere ihm nur als Nahrungsmittel gegeben wurden und die Sonne um die Erde kreist? Wusstest du schon das Kühe Freunde haben, Küken wissen dass versteckte Gegenstände nicht weg sind, Schweine so schlau wie 7 jährige Menschen sind und Delfine sich Namen geben? Nein?

1
@katzenschlange

Meine Rede.Wir sind ein Produkt der Evolution, genau so wie ein Huhn oder ein Pferd und unterscheiden uns nur durch unsere rassespezifischen Merkmalen von anderen Tieren(zum Beispiel bei Hund und Katz)

0

Wir sind alle aus der einen Zelle vor keine Ahnung wievielen Milliarden Jahren entstanden genaugenommen sind alle miteinander verwandt Elefanten Löwe Hunde Menschen einfach alle nur halt haben sich alle anders angepasst....

In den Grundbausteinen, ist alles, was im Universum existiert, gleich, stellte die Wissenschaft fest. Es soll einen Universalstoff geben, der in allem ist, was wir z.B. auf dieser Mutter Erde, anfassen können. GALLARIAOY

0

die Erde ist 4,6 Mill Jahre alt und das irdische Leben nur ein paar 100 Millionen Jahre

0
@joshy1404

Das ist flasch. Das Leben auf der Erde hat sich bereits sehr früh gebildet. Vor ca. 3,9 Milliarden Jahren. 

0

Der Mensch ist eindeutig ein Tier. Und bald vom Aussterben bedroht. Wenn der Mensch weg ist wird die Erde wieder ein Paradies sein, keine andere Tiergattung ist vom Menschen abhängig und kann sich selbst versorgen wenn man sie nur lässt. Der Mensch ist für die Natur einfach unnötig

Der Mensch ist kein Tier. Wir stimmen dir jedoch zu, wenn wir irdischen Menschen einmal aussterben sollten, könnten für die Tiere wieder paradiesische Verhältnisse eintreten. GALLARIAOY

0
@dilamazi

was du sagst ist der reinste bull**** wenn die menschen sterben würden würde die welt in nur wenigen jahre eine mülldeponie sein stell dir vor ohne uns menschen würden die gasleitungen auseinnader springen und es gäbe nur noch explosionen und das würde viele tiere töten wenn nicht sogar ausrotten

0
@zack707

Ja nur ohne den Menschen gäbe es höchstwahrscheinlich nicht mal Gasleitungen oder sonstiges vom Menschen erbautes..

0

Was möchtest Du wissen?