Sind Menschen die von Natur aus rote Haare öfter öko?

7 Antworten

Das hat meines Wissens nach nichts mit der Haarfarbe zu tun! ;)

Vielleicht ist das nur in deinem Umfeld so, dann denkt man natürlich daran, weil es einem ins Auge fällt.

Nein, das ist nicht so.

Rothaarige werden aufgrund des Farbkontraste gerne vor grünem Hintergrund ( Wiese..) fotografiert, da mag sich das bei dir eingeschlichen haben.

Es gibt keinen Zusammenhang zwischen Naturhaarfarbe und ökologischem Verhalten.

Auch wenn es in der Werbung ab und an so dargestellt wird.

Da es rothaarige Menschen viel weniger gibt als blonde Menschen oder dunkelhaarige, kommt dir das vermutlich nur so vor.

Ziemlich sicher gibt es da eine Korrelation- weil die besonders weiß sind.

Ohne Witze- die werden tendenziell eher gebildet und wohlhabend und damit "Ökobiomenschen" sein.

Was möchtest Du wissen?