Sind Menschen die in einen Betrieb bleiben bei einer Ausbildung obwohl Sie gemobbt werden dumm?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nicht unbedingt. 

Gemobbte sind es oft leider schon gewohnt, gemobbt zu werden, weil sie zum Beispiel eine schwache oder zu "weiche" Persönlichkeit an den Tag legen. Deswegen sind sie zwar traurig, aber sie halten diese Traurigkeit für normal.

Andere denken sich vielleicht: "Wenn ich das noch x Monate durchhalte, dann bin ich sowieso fertig"

Wieder andere glauben nicht, dass sie jemals eine andere Ausbildung finden würden.

Dann gibt es noch die, für die es wie eine Niederlage wäre, die Ausbildung zu schmeißen oder dass sie meinen, den Eltern oder sonst wem nicht mehr in die Augen schauen zu können.

Zu allerletzt nagt es am Gerechtigkeitsempfinden, dass man selbst einen Einschnitt in sein Leben vornimmt, obwohl man das Opfer ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zwieftel
02.02.2017, 17:53

letzter machen sich später wahrscheinlich am meisten Vorwürfe

0
Kommentar von zwieftel
02.02.2017, 17:57

Zu allerletzt nagt es am Gerechtigkeitsempfinden, dass man selbst einen Einschnitt in sein Leben vornimmt, obwohl man das Opfer ist.

Wie meinst du das genau?

0
Kommentar von zwieftel
02.02.2017, 18:04

Und manche denken vielleicht sie sind ein Weichei wenn Sie die Ausbildung schmeißen ? Obwohl das logischerweise nicht der Fall ist!

0
Kommentar von zwieftel
02.02.2017, 18:09

Und sich damit eigentlich mehr Schaden, und krank werden?

0
Kommentar von zwieftel
02.02.2017, 18:11

ich bin aber der Meinung das es auch schlimm ist wenn die Eltern von den Kindern verlangen trotzdem weiterzumachen, und das vielleicht noch ins lächerliche ziehen? so nach dem Motto stell Dich nicht so an? Ja Danke jetzt kann ich verstehen warum manche sich das Gefallen lassen interessante Sichtweise!  

0

Kommt darauf an ob diese Person auf die Ausbildung angewiesen sind oder ihnen noch andere Möglichkeiten offen stehen. Aber ich würde es persönlich nicht machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zwieftel
02.02.2017, 17:52

Und wenn es erst im 3 Ausbildungsjahr passiert?

0

Nein nicht zwangsläufig, nur wenn sie sich das Mobbing gefallen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zwieftel
02.02.2017, 17:54

vielleicht denken ja auch andere Lehrjahre sind keine Herrenjahre und sehen das als normal an?

0
Kommentar von zwieftel
02.02.2017, 17:55

In der Ausbildung?

0
Kommentar von zwieftel
02.02.2017, 17:58

ja aber wenn Sie sich aber wehren?

0
Kommentar von zwieftel
02.02.2017, 18:01

Also manche denken ich bin als Auszubildender das letzte Glied in der Kette und es geht ein bisschen rauher zu, wenn dann aber Beleidigungen sprich Mobbing dazu kommen lassen Sie sich das nicht gefallen und es passiert deshalb nicht mehr. Und machen die Ausbildung trotzdem zu ende?

0

Ja und nein, weil sie sich nicht wehren (können).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zwieftel
02.02.2017, 18:06

Aber wenn Sie sich wehren?

0

Was möchtest Du wissen?