Sind Menschen, die einen Partner haben glücklicher als Singles?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Das größte "Problem" eines Singles liegt wohl darin, dass er nicht alleine sein darf. Die Umwelt signalisiert ihm, dass er noch ein Suchender ist, der alleine unvollkommen ist.

Nicht selten versuchen Leute Singles "verkuppeln" zu wollen oder sagen "Du wirst noch jemanden finden!". Damit drücken sie aus, dass es so ja nicht bleiben sollte/darf und verletzen wohl den Menschen, der alleine ist - das aber vielleicht sein will.

Es gibt Menschen, die einen anderen lieben und diese Liebe nicht erwidert sehen. Für diese Menschen beispielsweise ist ein Alleinsein würdevoller/ehrlicher als sich Ersatz zu suchen in einem anderen Menschen. Einige Menschen haben einen Partner verloren - auch für diese kann das zukünftige Alleinleben gut sein. Warum sollte es nicht auch Menschen geben, die alleine sein wollen?

Bei all´diesen Möglichkeiten wäre ein Leben für sich eine gute Lebensform. Das Leben mit einem Partner, den man nicht (mehr) liebt, stelle ich mir am furchtbarsten von allen Lebensformen vor.


I.A. ist Deine Frage nicht zu beantworten. Heißt Partner-"Haben" ihn lieben und in gleicher Weise geliebt zu werden ? Dann wäre diese Lebensform sicherlich eine sowohl glücklich gewählte wie auch eine von allen bewunderte. Lebst Du alleine und liebst und fühlst Dich gut, kannst Du ebenso glücklich sein und bewundernswert leben - auch wenn viele das anders sehen. "Lieben" kannst Du auch Freunde, Musik, Literatur usw., das muss kein Mensch sein.


Zu Deinem letzten Satz: Warum denkst Du, dass Glück wichtig ist für das Leben ? Wichtig ist es, wahrhaftig zu sein und sich nicht zu belügen, aber nicht, glücklich zu sein. Jeder hält andere Menschen für glücklicher als sich, weil die wenigsten Menschen öffentlich weinen. Ich kenne auch Menschen, die lachen oder gar grinsen, wenn sie innerlich weinen. Schau´ mal genau hin - sind wirklich "alle Leute mit (oder ohne) Partner" glücklicher als Du ?

Ich hab von Studien gehört, die besagten, dass Singles ne niedrigere Lebenserwartung haben als Menschen in Partnerschaften. Allerdings denke ich, dass es auch darauf ankommt, wie glücklich die Beziehung ist. Und obs immer welche sind, die 2 Monate dauern, aber dafür viele (wird vermutlich auch nicht so gut für die Seele sein).

ToxicAngel21 01.03.2011, 02:43

Denke ich auch, wenn man einen Partner hat mit dem es nur stress gibt lebt man sicher nicht länger :)

0

ja, aber natuürlich nur wenn die Partnerschaft etwas taugt. In einer Horrorehe voller Zank, Streit und gegenseitiger Schikane ist man natürlich deutlich schlimmer dran als als Single.

Ich würde sagen teils teils, es hat gute wie schlechte Seiten - als Single kann man tun und lassen was man will aber irgendwann vermisst man einfach die Zuwendung und Nähe eines Partners

Ja, Nein und Jaein! Das Glücklichsein hängt NIE vom Status einer Beziehung oder von jeglichen extrinsischen Faktoren wie Geld, Job, gesellschaft. Ansehen ab. Auch wenn uns sehr oft, das Gegenteil eingeredet wird! (Meine eigene Erfahrung!)

Also bei der Scheidungsrate und dem Stress den Paare so ausgesetzt sind halte ich dieses "Glücklicher Ding" fast für erfunden...Ich lebe aus Überzeugung als Single und fühle mich sehr gut...

Es gibt menschen die sich ohne Partner einsam fühlen, udn wieder welche die auf eine Beziehung keine Lust haben und sich eingeengt fühlen... also kann man das nicht verallgemeinern :)

Glück hängt doch nicht damit zusammen, ob man in einer Partnerschaft lebt oder Single ist.

Glück ist immer individuell.

Manche brauchen einen Partner, manche nicht, um glücklich zu sein.

Es gibt ja Paare, die unglücklich sind, weil sie zusammen sind.

Eine glückliche Partnerschaft macht auch glücklich, glückliches Single-Leben aber auch!

Menschen mit Partner leben nicht nur glücklicher, sie werden im Schnitt auch 10 Jahre älter.

alpengletscher 01.03.2011, 02:44

Komisch - Frauen werden im Schnitt 8 Jahre älter als Männer. Dann haben sie doch keinen Partner mehr .....

0

ich finde mein selbstgewähltes singleleben wunderbar. hin und wieder damenbesuch am wochenende und den rest der woche freiheit. yeah

Single leben ist doch ganz nett, wenn man es so wie Charlie Sheen machen tut =D (Two and a Half men)

Es gibt Leute die möchten keinen Partner haben weil sie dann freier leben können!

Beweise gibt es in der Mathematik.

Was möchtest Du wissen?