Sind Menschen destruktiv oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Den destruktiven Menschen erkennt man daran, dass sich sein Hass auf ganz wenige Punkte konzentriert. Er spricht abgehackt, ist grüblerisch und verschlossen und lässt meistens nur eine Meinung zu: Seine eigene. Destruktive Menschen sind in ihrem Leben wahrscheinlich so oft und so tief verletzt worden, dass sie den Glauben und vor allem die Liebe an sich selbst verloren haben. 

Der konstruktive Mensch ist das genaue Gegenteil: Er redet viel und gerne und hat Spaß daran, die Dinge aus den unterschiedlichsten Positionen zu betrachten. Politische Meinungen und Ansichten sind für ihn keine Endstation, sondern Teil der universellen Menschheitsmeinung. Durch aktive und gelebte Toleranz ist er in der Lage, alle Menschen zu lieben und auch gleich zu behandeln. Er zeichnet sich durch große geistige Flexibilität aus und durch die Übung in Geduld, kann er mit Feinden umgehen, wie mit Freunden.

Naja wir bauen auch einiges auf alle Städte dieser Welt und alles was wir erfunden haben aber da geht natürlich auch ne Menge bei drauf wie Tiere oder natürliche Ressourcen...

Und wie viele nicht tierische Lebensformen der Mensch für seine Nahrung erst tötet.

Ja, Menschen sind destruktiv, das liegt in unserer Natur.

Hier sind noch ein par weitere Fakten:

http://www.worldometers.info/de/

Was möchtest Du wissen?