Sind meine Vertragsunterlagen bei Handyflash angekommen?

1 Antwort

Dann rufe doch einfach mal dort an und frage, was genau fehlt. Und dann reichst Du diese Unterlage noch einmal nach.

ohje das habe ich doch schonmal versucht da ist man nur ewig in der warteschleife. Fast unmöglich da Jemanden zu erreichen. Ich hatte nämlich schon ein anderes Problem mit dieser Bestellung und konnte den Fehler erst nach 4 Tagen beheben ...

0
@Loreline

Fast unmöglich da Jemanden zu erreichen.

Servicewüste Deutschland. Es ist nicht einzusehen, warum solche Firmen überhaupt noch einen einzigen Kunden haben.

1

Attest per Mail schicken?

Ich würde gerne mal wissen, ob man prinzipiell ein Attest auch per Mail zuschicken kann ?

Ich meine ich habe mein Attest eingescannt und darauf ist alles zu sehen/ersichtlich+

ist das möglich ?

...zur Frage

Schriftlich kündigen: Reicht unterschreibe-einscannen-per mail schicken?

Hallo,

wenn in einem Vertrag die "schriftliche Kündigung" vereinbart ist, reicht es dann ein schreiben zu Unterschreiben, einzuscannen (PDF) und per mail zu schicken?

...zur Frage

Dubiose E-Mail preis24?

Ich habe gerade folgene E-Mail (privat, nicht in den Werbe-Ordner wie üblich) von preis24.de bekommen:

"Lieber Kunde,

mein Name ist Arno Brüster von preis24.de.

Leider konnte ich Sie telefonisch nicht erreichen. Sie haben vor ca. 18 Monaten Ihrem simfinity Mobilfunkvertrag über uns abgeschlossen.

Ich habe jetzt für kurze Zeit die Möglichkeit, Ihren derzeitigen Vertrag durch einen neuen mit aktuellem Top-Smartphone und höherem Datenvolumen zu verlängern.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

-Sie erhalten sofort das neueste Smartphone Modell -auf Wunsch erhalten Sie ein höheres Datenvolumen -Ihr aktueller Vertrag, der eigentlich noch einige Monate läuft, endet sofort und wird durch einen neuen Vertrag mit 24-monatiger Laufzeit und neuestem Smartphone ersetzt -dadurch müssen Sie nicht bis zum Vertragsablauf des jetzigen Vertrages warten, um einen neues Handy mit besserem Tarif zu erhalten

Diese ganzen Vorteile würde ich Ihnen gerne anhand Ihres Wunsch-Smartphones im Detail aufzeigen.

Daher freue ich mich über Ihre Rückmeldung unter der Rufnummer 0211-27402715 an folgenden Tagen und Uhrzeiten:

11:00 Uhr bis 20:00 Uhr montags 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr dienstags 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr mittwochs 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr donnerstags 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr freitags

Gerne können Sie mir auch auf diese E-Mail antworten, mit der Uhrzeit, zu der Sie am besten erreichbar sind.* ####

In der E-Mail sind Logos, Anschrift und alles was da halt sonst so steht enthalten. Meine Frage aber: Ist das wirklich von preis24.de? Ich wurde etwas stutzig, weil ich noch nie davon gehört habe, dass ich den Vertrag bei einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten, früher kündigen kann. Außerdem kam die E-Mail ohne Namen oder sonstiges von meiner Person in der Anschrift UND ich wurde von der oben benannten Nummer zu keiner Zeit angerufen.

...zur Frage

Fotografierte Dokumente gültig?

Hallo,

heute habe ich einen Handyvertrag online abgeschlossen. Die schriftlichen Unterlagen soll ich dem Anbieter schriftlich oder eingescannt per Mail schicken. Habe aber leider kein scanner da. Könnte ich die Dokumente auch abfotografieren? Ist das legitim oder ist nur scan gültug??

Vielen Dank :)

...zur Frage

Fitnesscenter reagiert nicht auf Kündigung, wie weiter?

Hallo zusammen, Ich habe vor 3 Jahren in einem Fitnesscenter angefangen zu Trainieren. Der Mitgliedsbeitrag musste jeweils für das Ganze Jahr im Voraus bezahlt werden. Nun bin allerdings ins Ausland verzogen. Ich habe vorher per Mail bei der Verwaltung nachgefragt, ob ich deswegen frühzeitig Kündigen dürfte, bzw. mich nach meinen Möglichkeiten erkundigt. Mir wurde dann von der Dame versichert, dass mein Vertrag storniert werden könne. Ich solle ihnen meine Kündigung mit beigelegtem Nachweis des Umzuges schicken (wichtig dabei die Original Mail habe ich noch). Ich habe nach erfolgtem Umzug die Meldebescheinigung mit Kündigunsschreiben und Kontodaten für die Rückerstattung der zuviel bezahlten Beiträge, per einschreiben an sie verschickt (laut Post kam der Brief an!). Eine Antwort oder Einzahlung vom Fitnesscenter habe ich in den folgenden Monaten nicht bekommen (dachte mir erst nichts, da ich vermutete, dass sie evtl. eine Frist auf die Kündigung aufschlagen). Ich habe dann zwischenzeitlich mehrmals bei der Verwaltung per Mail nachgefragt, bzw. daran erinnert, doch nie eine Antwort bekommen. Nach 3 Monaten habe ich mich dann beim Geschäftsführer gemeldet und ihm den Sachverhalt erklärt. Er brachte dann die Ausrede sie hätten meine Kündigung nicht erhalten. Ich solle Ihnen doch die Unterlagen erneut senden. Also habe ich das nochmal per Einschreiben verschickt (laut Post wieder angekommen). Als dann eine Woche nach Zustellung erneut keine Reaktion auszumachen war, habe ich erneut beim Chef per Mail nachgefragt, und auch gleich Fotos der Zustellungsnachweise beigefügt. Ich habe dann lediglich eine Mail weitergeleitet bekommen in der er die Verwaltung anweist mir den Erhalt der Kündigung zu bestätigen. Das ist nun auch schon wieder 3 Wochen her. Bestätigung oder Geld habe ich weiterhin nicht erhalten. Für mich ist der Fall klar, ich kann schriftlich belegen, dass mir die Kündigung bei Wegzug zugesichert wurde, und ich kann belegen dass die Kündigung zugestellt wurde. Was bei denen dann damit passiert ist, hat meiner Meinung nach rechtlich keinen Einfluss (Zustellung ja erfolgreich) und damit ist meine Kündigung ja eigentlich rechtlich wirksam. Wie muss bzw. sollte ich vorgehen, damit ich mein Geld wiedersehe? Offensichtlich schalten die ja einfach auf Durchzug. Könnte ich Sie zum Beispiel betreiben? Sollte ich mir einen Anwalt nehmen? (Fitnesscenter ist in der Schweiz) geht um ca. 800Chf Danke für Eure hilfe ;-)

...zur Frage

Keine Bestätigung, ob Bewerbung eingegangen ist - nochmals schicken?

Hallo,

ich habe mich für ein Praxissemester bei verschiedenen Firmen beworben. Überall gab es sofort danach eine Bestätigung, dass die Unterlagen (alle per E-Mail verschickt, da Online-Bewerbungen gewünscht waren) angekommen sind und nun bearbeitet werden. Nur bei einer Firma habe ich eine solche nicht bekommen und auch nach einem Monat noch keine Reaktion erhalten.

Was macht man hier nun am besten? Die Unterlagen nochmals komplett schicken? (Das könnte aber ja dann für das Unternehmen nervig sein, weil das Postfach unnötig voll wird) Oder einfach noch länger abwarten? (Dann kommt vielleicht ein anderer Bewerber in die Auswahl) Oder nur anfragen, ob denn alles angekommen ist? (Dann ist man vielleicht genervt, weil man unnötigen E-Mail-Verkehr hat und antworten muss, um die Bewerbung noch zu erhalten)...

Danke vorab

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?