Sind meine Probleme üblich, dass ich die Texte und Hörmaterialien nicht sehr gut verstehen kann?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zuerst einmal alle Achtung, dass Du in 8 Monaten schon so gut (beinahe fehlerfrei) Deutsch schreibst!

Meine Französisch-Lehrerin, eine Französin, hat einmal gesagt: "Englisch lernt man in 2 Jahren, Französisch in 8 Jahren, und Deutsch lernt man nie".

Deutsch scheint wirklich eine schwierige Sprache zu sein, wie man auch hier an den zahlreichen Rechtschreib- und Grammatikfehlern immer wieder sieht.

Aber: Kopf hoch, nur den Mut nicht verlieren! Und wenn es im Augenblick auch nicht so vorangeht, wie es wünschenswert wäre - es geht doch voran, nicht wahr?

Alles Gute, toi, toi, toi!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MichaelmagLeeds
14.10.2016, 15:39

Vielen Dank für Ihre Hilfe! Ich möchte auch wissen, wie könnte ich so möglichst viele Synonyme lernen, weil beim B2 ich sie wirklich brauche. 

0
Kommentar von Herb3472
14.10.2016, 19:07

Ich wünsche ebenfalls ein schönes Wochenende!

0

Was möchtest Du wissen?