Sind meine nachbarn messis?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Wie sie ihre Tiere behandeln ist leider ihre sache solange es nicht zu richtigen tierquälerei ausartet aber wenn ihre wohnung drekig ist und das nicht gegen was im mietvertrag verstößt wird man glaube ich nichts tun können, währen sie messis wäre es glaube ich VIEL schlimmer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Olivia337
12.07.2011, 08:58

du glaubst, dass das keine tierquälerei ist, wenn hunde in ihrem eigenen dreck schlafen müssen, und einer im garten angekettet ist?

0

Mädel, komm runter. Hundekacke ist ein guter Dünger für den Garten. Deswegen schafft man sich auch ein Haus mit Garten an um mehrere Hunde halten zu können.

Das muß dir alles nur so dramatisch vorkommen, weil du selbst so jung bist, weil 20-29 jährige Paare können sich noch kein Haus leisten! Das Problem ist dann aber auch, Paare, die sich ein Haus leisten, haben auch vor, sehr lange da drin wohnen zu bleiben und werden da nicht mehr ausziehen oder sich so schnell trennen, geschweige denn von anderen Leuten vorschreiben lassen, wie sie zu wohnen haben, deswegen kauft man sich ja auch ein Haus um darin tun und lassen zu können was man will.

Kann es sein, dass du einfach ein bißchen übertreibst? Normal ekelt man sich oft vor fremden Wohnungen, weil man eben selbst einen anderen Standard gewohnt ist, aber deswegen muß es noch lange nicht dreckig sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AmYyUmMyPuFfY
12.07.2011, 02:35

und hudekacke im haus ist auch normal oder was? ;P Sag mir jetzt nich das das guter dünger für die tochter ist ;P

0

Am besten du besorgst einen riesigen Bagger und reisst die ganze Bude samt Inhalt ab und transportierst sie in eine sozialschwache Gegend, z.B. einen beliebten sozialen Brennpunkt wie Berlin-Neukölln und ladest dort alles ab. So kannst auch du als Bürger zur Stadt- und Landschaftsverschönerung beitragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AmYyUmMyPuFfY
12.07.2011, 02:21

T_T Ich habe leider keinen Bagger :P Außerdem braucht man nicht dafür ne abrissbirne? ;P

0

die möglichkeit besteht, dass dein verdacht richtig ist verlassen würde ich mich aber nich daruf, trotz alle dem würde ich das jugend amt und den tierschutzt verband einschalten die können das besser beurteilen als du und werden dann auch was dagegen unternehmen.

LG Ricader345

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die beiden haben angeblich das Haus gebaut mit 20-29 Jahren und er ohne Job? Das ist finanziell ja irgendwie nicht drin. Wie ist dir das denn aufgefallen mit den Hunden wenn sie 5 im Haus lassen? Woher weißt du, dass die nicht viel zu essen und zu trinken bekommen?

Wenn es stimmt, dann nimm die Ratschläge der anderen an und informiere die zuständigen Behörden. Vielleicht hast du gestern aber auch einfach zu viel fern gesehen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmmh. Also Messis sind doch Leute, die jeden Krempel sammeln. Also die horten immer mehr Zeugs und können nichts wegwerfen. Daher ist es dort natürlich oft total müllig und unaufgeräumt.

Was du erwähnst, sind nicht unbedingt Messis. Da handelt es sich eher um Tierquäler und noch schlimmer um Leute, die dieses kleine Kind unter schlimmen Bedingungen aufwachsen lassen. Wäre durchaus die Möglichkeit, das dem örtlichen Jugendamt zu melden.

Nun meinen sicher wieder welche, das es ja Anschwärzen oder Blockwartmentalität wäre. Aber es geht eben um ein kleines Kind, was lausige Bedingungen hat. Nebenbei noch um die 6 Hunde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, wenn das wirklich so ist, würde ich als ersten Schritt den Tierschutzverein anrufen. Die werden's dann dem Ordnungsamt melden. Ich meine, nur damit mal jemand darauf aufmerksam wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wegen der hunde zum ordnungsamt, und wegen dem kind zum jugendamt. sowas geht wirklich nicht, ich finds toll, dass du dich um die situation kümmern willst, aber du solltest es lieber mit deinen eltern zusammenmachen. und selbst wenn sich deine sorgen nicht bestätigen, wenn du sie nur beim ordnungs- /jugendamt anzeigst, passiert ja nichts, falls da wirklich nichts vorgeht.

viel glück und liebe grüße, olivia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wovon bezahlen Sie denn den Aufwand.Aber den Tierschutz könnt Ihr da hinschicken.Verwahrlosung der Tiere könnte schneller wirken als das Jugendamt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja ob sie dann messis sind is nich so leicht zu beantworten..vlt sind sie mit 6 hunden und einer 2 jährigen tochter überfordert..

trotzdem würde ich versuchen denen irgendwo hilfe zu suchen...wo kann ich leider auch nich sagen..

were jetz mein erster eindruck..

habt ihr denn mal versucht mit ihnen persöhnlich zu reden..???

lg David

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

also Messies sind das wohl eher nicht - Messies sammeln alles mögliche an Zeugs an.

Aber was deine Nachbarn da tun, ist unverantwortlich für die Kinder und die Tiere. Rede mal mit deinen Eltern. Sowas geht ja gar nicht.

Jugend- sowie Ordnungsamt müssen sich der Sache annehmen. Eventuell werden ihnen Kinder und Tiere auch weggenommen. Das hört sich vielleicht schlimm an, aber es ist in so einem Fall sicherlich das Beste. Du oder deine Eltern brauchen also kein schlechtes Gewissen zu haben, wenn es dazu kommt.

Kinder dürfen nicht in Hundekot leben und die Tiere müssen artgerecht gehalten werden.

Vielleicht wird man sie auch nur wachrütteln und sie bekommen mit einer Familienhilfe die Gelegenheit, es besser zu machen.

Das sind so die Möglichkeiten, die passieren könnten.

Wenn solche Mißstände aufgedeckt und beseitigt werden, weil es Menschen wie euch gibt, dann habt ihr alles richtig gemacht.

Ich wünsche euch alles Gute. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jugendamt und Veterinäramt die Situation schildern, die werden weiterentscheiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ja mal drauf achten ob die oft Müll rausbringen, denn Messis würden das ja nicht so oft tuen. Das Problem ist ja auch das sich damit der Wert deines Hauses verringert also.Klingel einfach mal und überzeug dich selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meldet es beim Gesundheitsamt UND beim Tierschutzamt... Das ist nämlich nicht nur menschenunwürdig, sondern auch Tierquälerei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SweeTAtAkatsuki
12.07.2011, 02:22

Und das Jugendamt könnt ihr auch kontaktieren, wegen den Kindern...

0

Darf ich fragen wie alt du bist? Ich denke das solltest du lieber deinen Eltern überlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?