Sind meine Muttermale hässlich und kann man sie entfernen?

Muttermale an Stirn und Dekolletee. - (Beauty, Muttermal, schämen)

9 Antworten

Hallo coco,

nein, ich finde deine Muttermale absolut nicht hässlich! Sie sind ein besonderes Merkmal von Dir und gehören einfach zu dir! Und du bist da noch weit weniger bestückt mit Muttermalen als ich. Es gibt natürlich immer Menschen die das mögen und andere nicht, so habe ich schon viele weniger angenehme Kommentare bekommen. Ich hätte mich aber nie deswegen operieren lassen, nur weil es andere stört! Solange es keinen medizinischen Grund (v.a. Krebsgefahr) gibt, würde ich nicht zu Muttermal-OPs raten, zumal auch meist noch auffälligere Narben bleiben (ist zumindest bei mir, da bei mir schon etliche raus mussten, weil sie "krebsig" aussahen). Was ich dir aber raten würde ist unbedingt regelmäßig und in engen Abständen zur kompletten Muttermaluntersuchung zum Hautarzt zu gehen, da gerade größere Muttermale ein höheres Entartungsrisiko haben. Ich wünsche Dir, dass sie immer in Ordnung sind und du dich nicht unterkriegen lässt wegen der vielen größeren Muttermalen! Mir hat es geholfen als ich erkannt habe, dass ich nicht der einzige mit (vielen) Muttermalen bin. Kopf hoch, du bist nicht alleine und deswegen schon gar nicht hässlich! Alles Gute! LG

Man kann die gewiss entfernen lassen. 

Meine Meinung: Ich finde sowas sollte man nicht machen, das gehört zu dir dazu. Es ist wie dein besonderes Merkmal. Du kannst dir ja vlt auch ein kürzeren Pony schneiden, ich weiß jetzt nicht ob dir sowas steht, aber so würden deine Haare es Verdecken.

Erstes: nein ich finde sie nicht hässlich! 

Aber: wenn du sie aus kosmetischen Gründen entfernen lassen möchtest, einfach mal mit dem Hausarzt sprechen. Habe mir neulich auch eines im Dekolleté entfernen lassen, allerdings bleiben unter Umständen Narben zurück!

Muttermale im Gesicht entfernen lassen?

Hallo! Ich bin 14, weiblich und habe 4 Muttermale im Gesicht. Auf jeder Seite zwei, was mich sehr stört. Früher haben sie mich eigentlich nie gestört, aber jetzt kann ich sie nichtmehr sehen. Sie sind auch nicht wirklich klein also fallen sie schon ziemlich auf und ich bin der Meinung das sie mein Aussehen ruinieren. Ich kriege auch ständig mit das andere über mich tuscheln und sagen dass ich hässlich bin und ich denke auch dass das daran liegt, da sonst nichts an mir hässlich ist. Kann man sich die mit 14 entfernen lassen und sieht man danach Narben? Ich habe irgendwie Angst sie weg machen zu lassen weil ich nicht weiß wie ich ohne Muttermale aussehe.. Aber schlimmer kanns ja nicht sein. Und ich habe auch keinen Bock das mich dann jeder dumm anglotzt und ich jedem erklären muss warum ich sie weg machen lassen habe.. Also soll ich es machen? :/ Ich trau mich schon garnichtmehr in die Schule weil jeder über mich lacht..

...zur Frage

Findet ihr 5 Muttermale auf einer Seite+ 2 über meiner Lippe hässlich?

Hallo, ich sehe eigentlich seht gut aus, jedenfalls wenn es nicht so verdammt hell ist und ich in geschlossenen Räumen bin. Wenn dann aber mal das Licht eher stark ist, oder der Hintergrund hell ist, erkennt man alle Fehler in meinem Gesicht. Man erkennt ein paar Pickel, die dort auf einmal stark sind und diese... Muttermale( 5 auf der von mir aus gesehen linken Seite und 2 über meiner Lippe. Ich schäme mich sehr dafür und deswegen traue ich mich auch nicht Mädchen anzusprechen. Nun die Frage an euch, besonders an die Mädchen: findet ihr Muttermale hässlich? Sie sind nicht wirklich groß und sind eher braun. Ich bin 24

...zur Frage

Leide an Depressionen und Ängste... bin sehr überfordert- sollte man sowas mit dem Partner teilen?

Hallo,

leider habe ich heute aus Enttäuschung mit meinem Freund Schluss gemacht, weil er mich mit einigen Sachen belastet hat und ich mit Vorwürfen zu kämpfen hatte. Ich fühlte mich ignoriert, verachtet und stark verletzt.
Aus Schamgefühl habe ich ihm nie eezählt dass ich wegen Depression und Ängste etc in der Therapie bin (auch medikamentös).
Er ist ein stolzer Mann- das wurde mir heute wieder klar, weil ich versucht habe zu erklären was mich stört und belastet und leider auch sturr.
Mein Fehler ist es, da ich zu sehr belastet und überfordert war - die Beziehungen heute beendet zu haben. Er hat nicht gefragt warum weshabl sondern alzeptierte es sofort.
Sollte ich ihm erzählen dass ich in Behandlung bin (4 monate zusammen gewesen)?
Ich bin sehr verzweifelt und enttäuscht ... bitte um Rat- aber keine sinnlosen kommentare. Vielen herzlichen Dank im Voraus.

...zur Frage

Muss ich mich für meine Muttermale Schämen?

Habe zwei dicke Muttermale über der Hüfte an der linken Seite hinten mit einem Durchmesser von 6 mm , Ich schäme mich Tierich dafür und entfernen werde ich sie auch nicht lassen ...

...zur Frage

Muttermale entfernen lassen? Wie und wo?

Ich habe auf meiner Stirn ein großes Muttermal das ich loswerden möchte. Wohin muss ich dafür gehen und was kostet das? Bitte um Auskunft :)

...zur Frage

Leberfleck bzw. Muttermale selbst entfernen!

Hi,

ich hab in Stirn ein Muttermal den ich hasse und wollte fragen wie ich es entfernen kann ohne Arzt und ohne Hautkrebs zu kriegen.

Wenn ich bei Arzt meine Muttermale entferne muss ich Geld zahlen und das will ich nicht!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?