Sind meine Meerschweinchen zu fett?

6 Antworten

Hi,

1200 g sind noch normal - 1400 sind bei großen Meeries auch ok.

826 g sind eher zu leicht, aber sie ist ja auch schon älter.

Was fütterst du denn?

Für eine gute Ernährung brauchen sie HEU (viel, muss immer vorhanden sein), Gemüse (2 bis 3 mal täglich, neue Sorten erst anfüttern), Gras (wenn genug vorhanden ist, kann es das Gemüse ersetzen, muss auch erst angefüttert werden), Obst (muss nicht sein, nur in geringen Mengen), Leckerlies (Kräuter, Erbsenflocken, Sonnenblumenkerne -> allerdings nur wenig und selten)

Hier noch mehr Infos:

http://diebrain.de/I-futter.html

Und Gemüse- und Obstlisten:

http://diebrain.de/Iext-vitamine.html#gem

http://diebrain.de/Iext-vitamine.html#obst

LG

Dankeschön ja ich füttere Ihnen viel Heu Gras und Gemüse Obst nur ganz ganz selten aber ich habe meine Fehler gefunden und habe Ihnen zu viele Körner und Samen verfüttert Danke für deine Antwort:)

1
@LenaKowalskii

Gerne :)

Du musst aber vorsichtig sein: Es ist wichtig, dass du das Trockenfutter etc. langsam absetzt und auch neue Gemüsesorten nur langsam anfütterst.

LG und alles Gute für deine Meeries

0

Erwachsene Meerschweinchen sollten ein Gewicht zw. 700 und 1200g haben.

Das ältere hat also das optimale Gewicht, die beiden jüngern liegen knapp bzw. deutlich darüber.

Ich habe zwei Weibchen die beide zw. 800 und 850g wiegen. Das Männchen, ein richtiger Faulpelz aber auch sehr groß, wiegt 1450g

Es gibt etliche verschiedene Rassen bei Meerschweinchen. Also, wenn die Tiere nicht verwandt sind, dann können auch große Gewichtsunterschiede vorkommen.

Außerdem sind ausgewachsene Jungtiere meistens schwere (weil sie einfach jünger und vitaler sind) als Tiere, die schon einige Jahre auf dem Buckel haben.

1400g find ich jetzt aber doch schon recht happig für ein Meerschweinchen. Vielleicht solltest du allgemein das Füttern überdenken. Sie sollten hauptsächlich Gras bzw Heu bekommen. Gemüse oder Obst (oder gar Körnerfutter) gibt es nur nebenbei und nicht als Hauptfutter.

Was möchtest Du wissen?