Sind meine Mails verschlüsselt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

E-Mails werden nur dann tatsächlich verschlüsselt übertragen, wenn eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung wie PGP oder S/MIME zum Einsatz kommen (wobei ersteres sehr viel populärer ist).

Ansonsten kann Dein E-Mail Client die Mails über eine verschlüsselte (TLS-)Verbindung vom/zum IMAP-/SMTP-Server übertragen (sofern der Server dies ebenfalls unterstützt), wobei diese Verschlüsselung spätestens beim IMAP-/SMTP-Server wieder aufgehoben wird und die Inhalte ab dort im Prinzip wieder ungesichert sind. Diese Form der Verschlüsselung sichert nur die Verbindung zum IMAP-/SMTP-Server ab und verhindert damit allenfalls, dass der Betreiber Deines Netzwerks (etwa Dein ISP oder der Betreiber eines WLAN-Hotspots) Deine Mails und insbesondere Deine Accountdaten (E-Mail-Adresse und Kennwort für den E-Mail-Account) einsehen kann. Dein E-Mail-Provider kann die Inhalte der Nachricht und Anhänge allerdings sehen, solange keine separate Ende-zu-Ende-Verschlüsselung zum Einsatz kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja Verschlüsselt sind Sie sowieso nur ordentlich wenn du PGP/GPG benutzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?