Sind meine Konfigurationene für einen enuen Computer gut (funktioniert der dann überaupt)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

Zum System:

Auf AMD würde ich momentan im Bezug auf deren CPU-Technologien verzichten, da der Konkurrent Intel momentan deutlich bessere CPU-Hardware bietet in allen Hinsichten!

Weiterhin gibt es in deiner Konfiguration viel veraltete Technik, die nicht unbedingt sein muss bei einem neuen Personalcomputer!

Nun zu deiner Klammer:

Eine Soundkarte ist meist im Mainboard mit integriert und reicht auf jedenfall zum Zocken aus, 5.1 ist zwar etwas älter reicht aber, 7.1 ist das neuste. Somit könntest Du das Geld was Du für die Soundkarte eingeplant hast schonmal in das System stecken.

Monitore zum Gamen sollten maximal 5ms Reaktionszeit haben, einen guten Einstellwinkel, gute Auflösung, sowie eine passende Anbindung an die Grafikkarte (DVI/HDMI etc.).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstmal: Das würde schon alles so funktionieren. Aber vielleicht  solltest du noch ein paar Sachen überdenken:

1. Es gibt schon DDR4 RAM, warum willst du DDR3 kaufen?
    Dann müsstest du natürlich auch ein anderes Mainboard und einen anderen Prozessor kaufen.

2. Ich würde einen neuen i5 von Intel nehmen, statt eine AMD CPU. Zum Beispiel den hier: https://www.alternate.de/Intel(R)/Core(TM)-i5-6500-Prozessor/html/product/1210167?tk=7&lk=17956

3. Bei Mainboards empfehle ich immer die Marken Gigabyte und Asus. Aber das Preissegment von ca. 70-90€ ist da schon ganz passend.

4. Was willst du mit einer Soundkarte? Reicht dir das Mainboard nicht?

5. Monitor: https://www.amazon.de/BenQ-GL2250HM-LED-Monitor-Reaktionszeit-Lautsprecher/dp/B00B7ZE0G2/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1466441911&sr=8-3&keywords=benq+full+hd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Inquisitivus
20.06.2016, 19:02

Interessant wären villeicht auch die Hintergründe, warum Du z.B. immer nur Asus oder Gigabyte empfehlst zu wissen, denn für mich ist das so doch schon sehr unverständlich, da MSI wesentlich bessere Mainboards als Gigabyte produziert ("Military" Klass4 Boards)!


0

Die Grafikkarte ist veraltet und nicht für Gaming geeignet...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?