Sind meine Kakteen noch zu retten?

Nummer 1 - (Garten, Pflanzen, Zimmerpflanzen) Nummer 2 - (Garten, Pflanzen, Zimmerpflanzen)

6 Antworten

Deine Kakteen stehen in einem Torfhaltigen Erdmischung. Vermutlich so wie sie dir verkauft worden sind.

Solch eine Erde ist unpassend für Kakteen.
Topfe deine Kakteen erst einmal in Kakteenerde um. Aber bitte nicht das billige Sandgemisch aus Pflanzen-Centern. Der Fachhandel wie Kakteen Haage haben hier optimierte Mischungen, je nach Kakteeart.

Der erste Kaktus hat brauche Alters- oder sonstige Flecken, die vermutlich auch durch zu schnelles Wachstum wegen der unpassenden Erde und zuviel Gießen stammen können.

Der zweite Kaktus sieht auch nicht mehr gesund aus. Es könnte sein, daß er unten zu naß ist? Und ebenfalls unpassende Erde hat. Die 2 weißen Büschel können je nach Art entweder Wollbüschel von den Areolen (Stachelansätzen) sein oder Wolläuse? Wenn es Wolläuse sind, muß die Pflanze separiert werden, damit sich die Viecher nicht auf anderen Pflanzen ausbreiten. Zur Kontrolle alle anderen Pflanzen in der Nähe kontrollieren. Die mit Befall entfernen.

Na, alles stirbt mit der Zeit. 

Nicht der Fluss fließt, sondern das Wasser, nicht die Jahre vergehen, sondern wir! (Herve Bazin)

Die sehen nass aus. Unbedingt abtrocknen lassen. Wie oft gießt du denn und wieviel?

Was möchtest Du wissen?