Sind meine Gehaltswünsche zu hoch?

5 Antworten

Mache Dir jetzt den Spaß und lese Deine Frage in Ruhe durch, dann verrate mir, ob sie einen Sinn macht...

Also Du verdienst derzeit netto 1.900,-- € und möchtest Dich aber beruflich weiter bilden... Möchtest Du jetzt Deinem Chef sagen, dass Dein Nettogehalt zu hoch ist und Du weniger möchtest?

1. Gehälter/ Gehaltswünsche gibt man immer in Brutto an, damit sie überhaupt vergleichbar sind. Ein Single ohne Kinder + Kirchenzugehörigkeit hat i.d.R. die höchsten Abzüge, da Steuerklasse 1. Beim identischen Bruttogehalt käme netto bei einem verheirateten Menschen mit Kindern und Steuerklasse drei wesentlich mehr heraus.

2. warum sollte bei einer Weiterbildung die Gehaltsforderung niedriger sein als das bereits gezahlte ohne???

Verstehe das, wer will..., ich jedenfalls nicht.

Wenn du aktuell 1900 verdienst, ist der Wunsch nach 1900 nicht überzogen.

Gehälter werden nicht in Netto gefordert.

Was genau meibnst Du jetzt??

"Verdiene aktuell ca 1900€ netto. [..beruflich weiterbilden..] Sind 1900€ zu hoch??""

Mir geht es auch so - ich verstehe die Frage nicht. Er verdient 1900 netto, möchte sich weiterbilden und will wissen ob 1900 zu hoch sind... für was?

Zu hoch wäre mir damit die Frage :))

5

Was möchtest Du wissen?