Sind meine Gedanken krank?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Stelle Dir vor, Du bist in einer wirklichen Notlage und gibst bei Deinem Notsignal  Ortsangaben, die es Suchenden schwer machen, Dich zu finden. "Komische Gedanken" zähle ich zu diesen verschwommenen Angaben, die zum Raten einladen und das Erkennen einer Not und der Umstände erschweren. Nicht zu übersehen ist Dein "Spiel" mit dem Selbstmord, das eine gefährliche Faszination bekommen kann, wenn man sich von dieser Botschaft das erwartet, wonach man sich in Wirklichkeit sehnt.

Wenn Du in Deiner momentanen Lebenssituation das Gefühl hast, nur noch unter so dramatischen Umständen wie beim Sterben  interessant werden zu können, dann  hat Dein Bild von Dir ganz erhebliche Lücken und wahrscheinlich auch Verzerrungen, bei denen Du Deine wirklichen Qualitäten nicht mehr erkennen kannst.

Zweifel an uns selbst sind Herausforderungen, die uns auf einen oft anstrengende Suche nach unseren Qualitäten schicken. Wer es sich hier leicht machen will, beschränkt sich auf illusionäre Wunschvorstellungen, kommt dann an bei Selbstvorwürfen bis zur Selbstverleugnung, ohne sich die Mühe zu machen, herauszufinden, worauf die warnenden Stimmen aus der Gefühlswelt aufmerksam machen.

Ein Gespräch mit Fachleuten könnte hier für Dich ein Einstieg werden in eine Erkundungsreise zu den wirklichen Qualitäten Deiner Person, die Dir auch die Augen öffnen für die vielen Möglichkeiten Deines lebens, die Dir Deine persönlichen Qualitäten öffnen können.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Okay also ich find das jetzt schon ziemlich...merkwürdig? 

Bist du denn mit deinem Leben unzufrieden momentan? Gibt es was, was dich stört? Dann rede lieber anständig mit jmd darüber, anstatt jmd auf so gemeine Art verarschen zu wollen. Das kann ganz schnell nach hinten losgehen.

Alles gleich mit der Psyche abzuhaken finde ich in deinem Alter auch etwas übertrieben. Jeder hat mal Lust was Dummes zu machen aber das war du machen möchtest, klingt für mich als würdest du nur Aufmerksamkeit suchen... Und die solltest du so NIEMALS versuchen zu bekommen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fühlst du dich einsam und wenig beachtet? Klingt nämlich so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo el69r,

naja was heißt kranke Gedanken. Natürlich klingt dies nicht sonderlich klug, einem Kumpel unnötig sorgen zu bereiten. 

Die Frage ist eher, was hast du für andere Gedanken? Spielen alle auf das Ziel hinaus jemandem Angst zu machen? Oder sind deine Gedanken immer eher auf dich bezogen, um sich was anzutun? Sind auch andere Personen in deinen "Gedanken" involviert? 

Hier eine genaue Aussage zu treffen, ob man sich sorgen machen muss, oder es nur "Gedanken" sind.

Gruß,
Andi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht "Krank"....naja...Du willst ja nur testen ob dein Freund sich wirklich um dich sorgt....Es gibt viiiiiiel schlimmeres :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Krank ist es nicht es ist halt ein wenig merkwürig aber egal
Es ist nicht schlimm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube du sehnst dich nach Aufmerksamkeit... oder du willst einfach wissen, wie viel du anderen bedeutest...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke du brauchst Aufmerksamkeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?