Sind meine Gedanken gerechtfertigt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn ich dir eine kleine Weisheit mitgeben kann, dann dass Menschen Fehler machen, aber es sich lohnt sie zu vergeben. Egal wer dir unrecht getan hat, weiß nicht mehr von deinem Leben und deiner Erfahrung als du selbst. Wenn man so denkt wie ich, dann sieht man die Welt nicht mit einem Sinn, denn ehe etwas anderes bewiesen wird, gibt es ihn nicht. Persönlich gehe ich distanziert an an alles heran was ich tue und nehme das Gesamtbild als Anreiz mein Leben fortzuführen. Analytisch, wenn du so willst. Gehe etwas gelassener an Dinge heran, denke weniger über deine Probleme nach, sondern was dir im Leben Spaß macht und überwinde deine psychischen Hürden entweder zusammen mit Menschen, die dir etwas bedeuten oder eher allein, falls du das bevorzugst. Finde einen Ausgleich mit deiner Vergangenheit und baue dir eine Zukunft, auf die du dich freuen kannst und sei proaktiv was Hobbys angeht, sowas wie einen Sport, denn nur indem du in Kontakt mit Menschen trittst findest du die, mit denen du einen Teil deines Lebens verbringen möchtest. Zeit ist dein größter Verbündeter.
Von mir alles Gute und auf viele freudige Tage in der Zukunft. Halt deinen Kopf hoch und deinen Geist scharf!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?