Sind meine Eltern (getrenntlebend) dazu verpflichtet, mir während meiner Ausbildung Geld zu zahlen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kommt auf das Einkommen deiner Eltern an und auf dein eigenes,denn das würde auf deinen Unterhaltsanspruch angerechnet,genauso wie dein Kindergeld,dass würde dir dann zustehen,wenn du nicht mehr zuhause lebst und keinen Unterhalt von deinen Eltern bekommst,weil sie evtl. nicht leistungsfähig sind !

Als Azubi in eigener Wohnung / WG - würden dir laut Düsseldorfer Tabelle 670 € Unterhalt zustehen,dazu können noch einmal 90 € für deine Aufwendungen durch deine Ausbildung kommen,wenn sie nicht leistungsfähig wären oder nicht mehr zahlen könnten,dann käme ggf. noch etwas BAB - in betracht,dann könnte dein Anspruch noch etwas höher liegen.

Es würden dann aber ca. 760 € sein und davon würde dann deine Netto Azubi - Vergütung + Kindergeld abgezogen.

Sollte dann noch ein Anspruch bestehen,dann würden vorrangig die Eltern in der Erstausbildung zum Unterhalt verpflichtet sein,wenn sie leistungsfähig sein würden und wenn nicht,dann käme wie gesagt BAB - in betracht,dass muss bei der Agentur für Arbeit beantragt werden.

Dazu musst du aber schon eine eigene Wohnung haben oder in einer WG - leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange Du Dich in der Ausbildung befindest, sind Deine Eltern unterhaltspflichtig, was aber nicht bedeutet, dass sie Deine Wohnung finanzieren müssen.

Wenn es zumutbar ist, daheim zu wohnen, wirst Du wohl zuhause bleiben müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur, wenn es dir nicht mehr möglich ist, bei ihnen zu wohnen.

sie müssen dir Essen, Trinken, Kleidung und ein Dach überm Kopf garantieren. Aber solang du noch bei ihnen leben kannst, müssen sie dir gar nichts geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst mal bekommst du dein Kindergeld und dann sind deine Eltern schon unterhaltspflichtig. Der Betrag kommt darauf an wie viel sie zahlen können und wie viel du brauchst und sofern es deine erste Ausbildung ist. Und ob du umziehen musst. Wenn nicht, dann kommt es darauf an ob sie wollen. Aber normalerweise wollen Eltern das doch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, da du 18 bist müssen sie dir gar nichts mehr zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Golikumani
15.06.2015, 13:38

Das stimmt so nicht. Sie sind verpflichtet, so lange er umziehen muss für die Ausbildung, wenn es seine erste Ausbildung ist und bis zum 25 Lebensjahr (es seidenn die Ausbildung ist bis dahin beendet), man fängt seine erste Ausbildung ja auch mal etwas später an.

0
Kommentar von user50014
15.06.2015, 13:45

Lol, ok danke für die korrektur ^^

0

Was möchtest Du wissen?