sind meine beschwerden typisch für morbus crohn?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es könnte den Umständen entsprechend auch etwas harmloses sein, z.B. ein entzündlicher Schub oder eine Reaktion auf irgendwelche Lebensmittel. Solche Schmerzen sind nicht gerade untypisch bei dieser Erkrankung. Man sollte aber trotzdem immer aufmerksam bleiben - ich kenne einen MC-Patienten, der hatte einen Darmdurchbruch und wurde durch eine Not-OP gerettet.

oh man(n)... aua!!!

0

Hallo Madeleine, ich habe Dir ja gestern schon auf Deine andere Frage geantwortet. Tut mir leid, dass ich jetzt diese erneute Frage so spät entdeckt habe. Ich habe seit 11 Jahren Morbus Crohn, und bevor das erkannt wurde und auch noch lange Zeit danach trotz Tabletteneinnahme Durchfall ohne Ende, Bauchschmerzen, die mich oftmals nicht schlafen liessen, so schlimm waren sie. Ich denke, dass Du in die Hände eines erfahrenen Enterologen gehörst, falls Du das noch nicht bist! Diese Krankheit kommt in "Schüben", d.h.: manchmal nehmen die Beschwerden überhand und streckenweise bist du relativ beschwerdefrei. Bei einem "Schub" habe ich teilweise kolikartige Schmerzen unterhalb des Bauchnabels und bis zu 20 Durchfällen am Tag. Gute Besserung und gute Nacht!

danke, ja ich kann das nur bestätigen, was du da beschreibst!!! ich werde mich mal umhören nah einem enterologen!!!

0

Da gibt es so Studierte,die sich Arzt nennen,frag die mal!

Hey, habe auch MC

Bei mir wurde es auch größtenteils nur durch die heftigen Schmerzen erst diagnostiziert.

Habe teilweise so krasse Schmerzen das ich umfalle.

Am besten hilft wirklich die gute alte Wärmflasche!

ja aber die hilft bei mir nur gegen die schmerzen, zeitweise, die ärzte haben mir das strengsten verboten eine zu benutzen, weil die blutungen dann steigern. und ich sowieso schon blutarmut habe. hab schon 2 blutkonserven gebraucht, als ich das letzte mal im krankenhaus war.

0
@megamagda

dann natürlich nicht, aber blutungen bzw blutarmut hat ja nicht jeder der mc hat ;)

0
@schubia

ja das stimmt. aber ich nehme auch nicht ständig das cortison. ich warte immer erst bis ich es nicht mehr aushalte vor schmerzen. das ist eigentlich falsch aber ich hasse dieses zeug davon werde ich so fett... ich habe dann mitten in der nacht fressatacken. das ist echt übel.

0
@megamagda

das stimmt.. nehms trotzdem lieber.. wenn du dann vom cortison wegkommen kannst wirst du den speck auch wieder los! spreche da aus erfahrung ;)

0

ok, dann brauch ich mir ja keine weiteren gedanken zu machen. es tut jetzt auch nicht mehr ganz so weh. schwächt glaub ich langsam wieder ab. DANKE für die antworten!!!

Hallo liebe Madeleine,

sieh mal da: http://internetkirche.com/

Erich Engler kommt am 8. November nach Heilbronn. 3 Stunden Fahrt von dir aus, übernachten kannst du Samstag auf Sonntag bei mir (alleinerziehende Mutter mit zurzeit 2 Kindern).

Und lade dir unbedingt die Heilungsschule zum Anhören auf deinen PC.

Das hilft dir WIRKLICH.

Herzlichen Gruß!

danke für das angebot!!! nur leider zu spät gelesen!!! am 8. november bin ich leider auf einem gebrutstag und mein mann könnte ich auh nicht fahren!!! aber trotzdem sher großen dank!!! ich denke ich werd mir das mal anhören...

0

Was möchtest Du wissen?