Sind meine beiden Kaninchen schwul?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi du,

das deine Kaninchen nicht schwul sind, sondern die Rangordnung klären, wurde ja schon oft genug erwähnt.

Was mir als Frage aber noch einfällt: Sind deine Rammler kastriert? Falls nicht, dann solltest du es dringend nachholen! Rammler müssen immer kastriert werden, sonst kommt es früher oder später zu schwerwiegenden Kämpfen. Diese Kämpfe können unter ungünstigen Fällen (Käfighaltung) sogar tödlich enden.

Da du auch einfaches Kaninchenverhalten noch nicht richtig interpretieren kannst, dann empfehle ich dir diese Seiten:

- www.diebrain.de

- www.sweetrabbits.de

- www.kaninchenwiese.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

nein, sind sie nicht^^
Schwul sein ist in dem Sinne eine erfindung des Menschen; und wohl kein Tier empfinded so wie Menschen. Tiere sind (soweit ich weiß alle) darauf gepolt zu überleben und rammeln nicht aus Spaß wie wir Menschen; daher nein, sie nicht schwul XD

Kaninchen sind Rudeltiere und diese haben bekanntlich ja immer einen Rudelührer (Chef, jmd. der das sagen hat). Da Kaninchen nicht darüber reden können wer das ist, kämpfen sie darum in Form von rammeln!

Das ist ganz normal, und wichtig. Bei solchen kämpfen sollte man nichts machen; sie das einfach klären lassen.

Wenn man Kaninchen aber falsch hält (unkastriert, Käfighaltung, etc) dann handelt es sich beim rammeln aber nicht ungedingt nur um den Kampf um den Rudelführerposten, sondern da sind auch Aggressionen im Spiel die sie gegeneinander ausleben; und das kann blutig, bis tötlich werden. Gerade unkastrierte Männchen die älter als 12 Wochen sind darf man aufgrund dessen keinesfalls zusammen lassen, sondern muss beide kastrieren und sie dann 2 Wochen später neu vergesellschaften!

Hier mal bitte über Kaninchen informieren, auch zu ihrem Verhalten. Das man versteht was Kaninchen sind, was sie brauchen, und auch wie sie sich verhalten ist sehr wichtig, um sie korrekt zu halten...^^

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jako557
10.08.2016, 17:33

Absoluter Schwachsinn, es wurde schon oft beobachtet das Tiere nicht nur aus fortpflanzung gründen Sex haben. Es gibt sehr wohl Homosexualität in der Tierwelt. Es ist auch keine Erfindung der Menschen, sondern der Natur.

0

Nix. Das ist ein Verhalten unter Tieren, das Du nicht unterdrücken kannst. Beide sind nicht schwul, sondern beide wollen die Nr. 1, also das Leittier sein. Beobachte mal Hunde...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, schwul nicht. Aber das ist für die Kaninchen ein festlegen der Rangfolge im Rudel. Das ist ganz normal. Das männliche Kaninchen, das oben war, ist jetzt das "Alpha-Tier". Eigentlich fast so wie bei den Menschen. Der der oben ist, hat das sagen, oder will es zumindest haben und dominieren. Kein Grund zur Sorge. Ganz normal. Und schwul sind die deswegen nicht wirklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaninchen "rammeln" um die Rangordnung herzustellen. Wer sich "rammeln" lässt unterwirft sich. Und steht somit in der Rangliste unten. Meine Kaninchen Dame "rammelt" meine Beiden Kaninchen Männchen. 😂✌

Lg Alicia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annablanka
08.08.2016, 08:44

Made my Day 😂

0

Was möchtest Du wissen?