Sind meine Ansprüche wirklich zu viel verlangt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo, 

sind eigentlich keine überzogenen Ansprüche, die du da hast. Selbst das "Schönheitsideal" gibt einiges an Spielraum. Aber was mir an deiner Auflistung in einem der Kommentare aufgefallen ist, ist, dass du schon ziemlich genau aussortierst. Du schreibst, dass 2% nicht einmal annähernd deine Interessen haben. Du könntest bei diesen 2%, die ja nur eine grobe Schätzung darstellen, aber durchaus ansetzen, da bestimmt Mädchen dabei sind, die sich für ein oder zwei Interessen von dir begeistern lassen. Wenn beispielsweise ein Mädchen dabei ist, das gerne Sport macht, ist es doch nicht ganz ausgeschlossen, dass sie sich unter Umständen dafür begeistern lässt. Ich habe auch erst beim Lesen deiner Frage daran gedacht, dass es eigentlich schon wieder mal toll wäre Badminton zu spielen. 

Alles andere ergibt sich mit der Zeit. Es wird selten jemanden geben, der auf Anhieb zu 100% deinen Vorstellungen entspricht. Mit etwas Geduld lässt sich aber herausfinden, ob es jemanden gibt, der bereit ist, sich auf eines deiner Hobbys einzulassen. 

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PeterLustig1999
25.03.2016, 15:28

Mit den Hobbies, das habe ich hier aber glaube ich auch schon erwähnt, da habe ich mich generell etwas schlecht ausgedrückt. Natürlich schaue ich, ob ein Mädchen sich für so etwas begeistern lässt, oder nicht.

Aber wenn ich als "Spießer", "Langweiler", "Suchti" oder "Idiot" bezeichnet werde, weil meine Interessen zum Großteil einfach im technischen Bereich liegen, und wenn man direkt voreingenommen meint, das sei ja tot langweilig, und sich wirklich null darauf einlässt, genau das meine ich mit diesen zwei Prozent, von denen ich geredet habe.

Generell werde ich alleine schon von über der Hälfte ignoriert oder gar beleidigt, wenn ich sie anspreche. Dabei gehe ich selbstbewusst und sympathisch auf andere zu, schlecht aussehen tu ich meiner Meinung nach auch nicht.

Es ist alleine dieses Vorurteil, das Leute sich gegenüber Leuten wie mir gebildet haben. So nach dem Motto "Der kann sich gut ausdrücken, trägt ne Brille, hat keinen Undercut, das ist bestimmt ein Freak".

Aber ich habe auch nicht vor, irgend etwas an mir zu verändern, nur um bei anderen anzukommen. Wäre ja, auch das habe ich bereits erwähnt, schwachsinnig, gerade bei meinem ersten oben genannten Anspruch.

0

Oke dass die meisten keine Freundin wollen,die wie eine Ghettobraut spricht ist klar. Zu deinen Interessen. Nur weil das Mädchen,vielleicht nicht sofort irgendeine Interesse hat,die du dir gerne wünscht,dass sie die besitzt...deswegen gleich nicht abwinken lassen. Mal überlegt,dass du sie mal fragen könntest,ob ihr gemeinsam mal Badminton oder Ps4 (was auch immer) zocken/spielen wollt? Und bei mir auf der Schule redet fast keiner, außer ein sehr geringer Prozentteil von den Mädchen,als kommt nur Gülle aus dem Mund. Höchstens bist du vielleicht nicht in deinem Gehirn aktualisiert und du fasst jede Abkürzung als asozial auf. Oder du hast im Moment Pech. Beziehungen kann man außerdem nicht mit Gewalt erzwingen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PeterLustig1999
25.03.2016, 02:57

Sie muss ja auch nicht sofort meine Interessen besitzen. Aber mich aufgrund meiner Hobbies und Interessen gleich als "Spießer" oder als "Langweiler" zu bezeichnen, und direkt voreingenommen zu sagen, wie langweilig das denn sei, ohne es jemals versucht zu haben... Das ist nicht in Ordnung.

Bei mir im Umkreis ist das wirklich schlimm, und ich bin nun wirklich nicht pingelig, was sowas angeht. Ich komme super auch mal mit etwas raueren Tönen klar, oder damit, wenn man mal Abkürzungen nutzt. Aber dieses ewige "Was geht, Brudah", "Ey, vallah, ich schwör...", ect. sorgt dafür, dass mir wirklich die Magensäure in den Rachen steigt. Und ich übertreibe ungelogen nicht, ca. 90% der Mädchen hier reden so miteinander.

0
Kommentar von Vordenkerin
25.03.2016, 03:07

Haha du Armer tust mir Leid...dann bist du ja auch noch einer,der sich nicht einfach in die Gesellschaft wirft und dem nicht alles wurscht* ist. Abkürzungen sind normal. Aber ich empfinde dieses andere auch als nervtötend. Und das sagen auch Jungs,die ich kenne. Solltest auf meine Schule kommen,da sind die nicht so . Und finde deine Hobbys nicht spießig. Ist doch normal...:-D zocken machen die meisten. Du bist halt wahrscheinlich nicht so ein er der immer mit ner Colaflasche und Chips mit hängendem Bauch vor der Glotze sitzt oder eben nicht so der Macho,der sich aufspielen muss wie ein Idiot,weil er denkt er wär's. Bleib so und sch* auf die Anderen. Irgendwann kommt die Richtige. Es sei denn du wirst jetzt auch so wie die Anderen... würde ich lassen...bringt nur Schwierigkeiten. Und sei offener und nicht so verklemmt,also hau mal deine Meinung raus. Oder ignorier die Anderen.

0
Kommentar von Vordenkerin
25.03.2016, 03:23

Oke bleib so :-D hab nen besten Freund,der auch so wie du tickt,aber finde das cool,dass ihr euch nicht unterkriegen lässt.

0

Da verlangst du definitiv nicht zu viel, nur sind Mädchen, die sich für Gaming interessieren sehr selten. Meistens sind die schon vergeben :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PeterLustig1999
25.03.2016, 02:39

Aber es kann doch nicht so schwer sein, ein halbwegs vernünftiges Mädchen zu finden. Nur alleine 90% aller Mädchen, die ich kenne, sind halbe Deutschrapperinnen, 3% laufen einfach nur Trends hinterher, 4% magern sich unendlich ab, der "Schönheit" wegen, 2% besitzen nicht mal ansatzweise meine Interessen, und die übrigen 1% sind entweder depressiv oder bereits vergeben. Das kann doch wirklich nicht so schwer sein...

0
Kommentar von Yoko37
25.03.2016, 02:41

ich finde auch nicht, dass Du zu große Ansprüche hast :o Zumal einige Aspekte, die Du genannt hast, zu einem gesunden Lebensstil, sowie Menschenverstand dazu gehören. Sprich: durch eine Tür passen und sich ordentlich, Verbal ausdrücken können. :/ 

Das mit dem gaming... hast du schon onlinespiele ausprobiert? In ffarr bin ich auf viele Mädchen gestoßen :) 

Ansonsten warte einfach ab! Es gibt genauso viele Mädchen, die das selbe, über die Jungs von heute, denken. ;)

0
Kommentar von NarutoUzumaki12
25.03.2016, 02:45

Ganz genau, einfach mal abwarten. Entweder du hast Glück oder halt nicht. Das Leben ist dann auch nicht vorbei ;)

0
Kommentar von NarutoUzumaki12
25.03.2016, 02:54

Gruselig, wie so vieles von dir auf mich zutrifft......ui ui :D Ich habe es mittlerweile schon aufgegeben, da die Generation einfach im Eimer ist. Ich persönlich versuche mich damit abzufinden, dass ich alleine bleiben werde. Falls ich dann aber doch jemanden finden sollte, naja, wäre ganz schön :D

0

Ich finde du solltest anfangen umzudenken... Was sind denn das für spezielle Ansprüche?! Wenn du ein Mädchen magst, dann magst du es, auch wenn deine Ansprüche dabei nicht erfüllt werden.
An deiner Stelle würde ich die Mädchen so akzeptieren wie sie sind und falls du sie besonders magst sind deine Kriterien nicht von Relevanz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PeterLustig1999
25.03.2016, 15:30

Auch hier wieder, ich habe bereits in anderen Kommentaren erwähnt, dass das einfach die "Mindestanforderungen" sind, damit ich mich überhaupt für eine Person interessieren kann. Alles andere ist mir einfach direkt unsympathisch.

Am besten liest du dir aber noch mal die Kommentare von mir auf andere Antworten durch, wenn du das besser verstehen möchtest. Ich muss auch sagen, ich wiederhole mich nicht gerne.

0
Kommentar von DocJEE
25.03.2016, 15:46

Klingst nicht sehr freundlich... Bittest um Hilfe weil du kein Mädchen findest, dass zu dir passt (schon lächerlich auf Gutefrage.net nach sowas zu fragen) und antwortest unfreundlich weil ich mir nicht die anderen Kommentare durchgelesen hab

0
Kommentar von DocJEE
26.03.2016, 04:20

Ich hatte ja nur kurz meine Sichtweise aufgeschrieben ohne irgendetwas ergänzen zu wollen... Also Frage gelesen und geantwortet wobei ich nicht stark ins spezifische aufgrund deiner anderen Kommentare gegangen bin. Hätte ich mich nämlich auf diese bezogen, dann hätte ich sie direkt kommentiert , stattdessen hab ich einfach eine für sich allein stehende Antwort geschrieben... Sorry dass ich dir so blöd geantwortet hab, hab damit eh nichts erreicht

0

Du suchst dir ein Mädchen, in das du dich verliebst, nicht nach Kriterien aus, sondern du verliebst sich einfach in sie, das passiert von allein. Wenn das bis jetzt nicht passiert ist liegt das nicht an dir; du hast einfach noch keine gefunden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GradWach
25.03.2016, 02:39

Dich * soll es heißen, nicht sich ^^'

0
Kommentar von NarutoUzumaki12
25.03.2016, 02:48

Da hast du recht. Allerdings denke ich mal, dass es sich um einfache Grundkriterien bei ihm handelt, damit er sich überhaupt für ein Mädchen interessieren kann :/

0
Kommentar von NarutoUzumaki12
25.03.2016, 02:48

Ups, gleichzeitig geantwortet :D

0
Kommentar von NarutoUzumaki12
25.03.2016, 03:09

Wie du es schon gesagt hast: diese Mädels sind vergeben oder depressiv :D Traurig, aber wahr :/

0

Nein es ist definitiv nicht zu viel verlangt. Irgendwann wirst du so eine Person kennenlernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PeterLustig1999
25.03.2016, 15:28

Ich hoffe es doch, ich möchte einfach nicht mehr so lange warten...

0
Kommentar von Kylie296
25.03.2016, 18:08

Ja versteh ich.

0

Denke da gibt es schon ein paar von :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PeterLustig1999
25.03.2016, 15:34

Dass es die gibt, ist mir bewusst. Ich selber chatte ja hin und wieder mit ein paar Menschen, und ich habe da schon ein, zwei Mädchen kennen gelernt, die so drauf sind. Das Problem ist, die wohnen allesamt mindestens 300 Km entfernt, ich suche aber Mädchen, mit denen man sich auch mal täglich treffen könnte.

Wenn ich mal ne Stunde fahren muss, habe ich damit kein Problem, mit meinem Ticket, mit dem ich zur Schule komme, kann ich ja auch durch halb NRW fahren. Aber weiter geht es einfach nicht, ich habe auch nur begrenzte Möglichkeiten und begrenztes Geld, um irgendwo hin zu kommen.

0

Was möchtest Du wissen?