Sind mehr Roma Sinti von Hitler ermordet worden oder mehr Juden?

5 Antworten

Von den erfassten rund 40.000 deutschen und österreichischen Sinti und Roma wurden über 25.000 ermordet. Insgesamt fielen geschätzte 220.000 bis 500.000 Sinti und Roma dem Rassenwahn der Nationalsozialisten und dem an ihnen systematisch geplanten Völkermord zum Opfer.

https://www.dhm.de/lemo/kapitel/der-zweite-weltkrieg/voelkermord/voelkermord-an-sinti-und-roma.html

Hier findet man eine Tabelle, mit mindestens 5,6 Millionen ermordeten Juden:
http://www.bpb.de/geschichte/deutsche-geschichte/der-zweite-weltkrieg/199409/krieg-und-holocaust

Hier findet man auch eine Tabelle:
https://www.zukunft-braucht-erinnerung.de/opferzahlen-des-holocaust/
und im dazugehörigen Text heißt es:

Schätzungen der Opferzahlen des Holocaust basierend auf Forschungen von Dieter Pohl und Wolfgang Benz. Pohl geht von einer Opferzahl von höchstens 5,7 Millionen ermordeter Juden aus, während andere Forscher eine Zahl von bis zu 6,1 Millionen für realistisch halten.

Damit sollte die Frage nach dem mehr eindeutig beantwortet sein.

.

Eine Karte mit Zahlen, wie viel Juden es ca. in Europa gab:
https://www.bpb.de/fsd/centropa/ermordete_juden_nach_land.php

Die Zustimmung ist hier erschreckend niedrig. Gruss, zetra.

0

Die Schätzungen bzgl. der von den Nazis ermordeten Sinti und Roma sind meines Wissens deutlich unter 2 Millionen. Man weiß die tatsächliche Zahl aber wohl nicht.

Juden natürlich ... die hat er geradezu gesucht als Feinde, weil die ja schuld sind am verlorenen 1.WK. Die Sinti und Roma ja einfach nur so nebenbei niedere Rasse .... nicht erste Priorität die umzubringen.

Was heisst natürlich?! Das ist kein Wettstreit!!!!!

0

also das was ich gesagt hab ist nicht meine Meinung, sondern so sahen es die Nazis welche die Juden gesucht haben zur Hitlers Herrscher Zeit

0

Was möchtest Du wissen?