Sind mehr als 8GB Ram dür Windows nicht unnötig?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Für Windows alleine ist es vollkommen egal, aber in der Regel will man ja unter Windows irgendwelche Programme laufen lassen und da profitieren natürlich viele Programme von mehr als 4GB RAM.

Wenn du nur Windows starten willst und dann den Bildschirmhintergrund betrachtest reicht auch 1GB (oder 2GB je nach Windows Version) RAM aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach, wenn du bei täglicher Nutzung nicht über die 7,5 GB Grenze stößt, ist alles im grünen Bereich. Jehr mehr Programme und Dineste gestartet sind, desto mehr Ram benötigst das System. Erst wenn das System auslagern muss, wird es Zeit zu erweitern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Etwas mehr Informationen wären schon wichtig.
Windows selbst benötigt weniger als 2GB Ram.

Es kommt auf die Anwendungen an, für einen Office PC werden noch immer 4GB Ram empfohlen. 

Ich empfehle für ganz normale Anwender regelmäßig 8GB Ram.
Erst wenn du am Rechner aktuelle Games zockst und/oder Grafik bzw. Videobearbeitung machst dann sind 16GB Ram angebracht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Definiere "nötig". Zum ausreichenden Betrieb sicher nicht. Aber ich habe genug Zeit im leben mit dem Warten auf Diskettenauslesen etc verbracht. Das brauche ich echt nicht mehr.

So bin ich persönlich ein Vieltabsurfer mit Chrome. Ich habe häufig 20 Tabs und mehr offen, darunter fertig geladene Videos etc. Das kann in Chrome 10GB und mehr belegen. Das bleibt dann teilweise über mehrere Tage bestehen, wenn ich nur in Stnadby schalte. Daneben dann noch ein Spiel, daß die ganze Zeit im Hintergrund läuft, und in das ich gelegentlich für ein paar Minuten wieder reintabbe.

Der Vorteil, wenn man die Seiten gerendert halten kann, ist einfach, daß sie immer und sofort zur Verfügung stehen, da die Seiten gerendert im RAM liegen.

Hätte ich nur 8GB RAM, würden also einige Seiten aus dem Buffer geworfen und müssten sich neu aufbauen, wenn cih darauf klicke. Das sind nervige Sekunden, die ich nicht möchte.


Alleine daher sind mir persönlich selbst 8 GB zuwenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es galt bislang die Faustregel 4 GB Ram seien ausreichend.
Inzwischen sollte man +8 GB Ram haben.

Je nach Anwendungszweck solltest du entsprechende Hardware verbaut haben. Da ich auch Videoschnitt mache, reichen bei mir noch 16GB Ram aus. Vorher hatte ich nur 4 und es hat Ewigkeiten gedauert, bis das Video gerendert wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spiele oder Bild- und Videobearbeitungssoftware beanspruchen oft sehr viel RAM für sich, sodass die RAM-Nutzung des Systems auch 8GB überschreiten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keine Spiele spielst dann brauchst du nicht mehr als 4 Gb. Wenn du aber viel Videobearbeitung machst, oder viel zockst dann ist mehr ram immer besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein sind sie nicht! Wenn du etwas bearbeitest ist es schon nötig und fürs gaming benötigt man mindestens 8 am besten aber 16GB aber fürs programmieren Richtschnur sah einfach was du mit dem PC machen willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt darauf an für was du den PC verwendest. Manche benötigen mehr andere weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach: Je mehr und aufwendigeres läuft umso mehr Arbeitspeicher wird benötigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Windows hast du denn?
Vermute du hast sicher eine 64 Bit Version... aber wenn nicht kann das OS nur bis zu 4Gb Ram addressieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heutzutage würde ich auf 16gb Ram setzen wenn du zockst aber wenn du nur so YouTube und so gucken willst und nicht zockst dann reichen 8gb Ram

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TWEENEX
01.09.2016, 12:53

Für nur YT da reichen auch schon 4GB

0

Was möchtest Du wissen?