sind massive bauarbeiten ohne vorankündigung im mietshaus erlaubt?

8 Antworten

Tagsüber musst du das dulden. Aber warum gehst du nicht einfach runter und fragst, wie lange die Arbeiten dauern werden...?

weil ich schon geklingelt habe und wegen des lärms bisher keiner geöffnet hat.

0

hi,wende dich bitte erst einmal an den vermieter.ob die bauarbeiten vom vermieter kommen oder vom mieter selbst.wenn vom mieter selbst musste er sich eine genemigung holen wegen der statik.mietminderung kannst du nur holen wenn der baulärm vor 7uhr und in der mittagspause und nach 17uhr stattfindet.die kürzung für baulärm beträgt dann 15-20% derkaltmiete. ich hoffe das ich helfen konnte

hallo, hab ein ähnliches problem-vor kanpp zwei jahren ist so absoluter vollidiot bei uns eingezogen-wir haben hier zwei aufgänge mit jeweils acht wohnungen . ich wohne im haus a-er in b- nun hämmert dieser hirni permanent in seiner wohnung rum-im sommer auch im hinterhof -im winter im keller. der typ ist jung und bezieht nachweislich hartz4 und hämmert auf bestellung schwarz für andere leute immer was zusammen-morgens um7 klopft er seine wirklich dreckigen kissen am offenen fenster aus-hat jetzt bei dem schnee permanent eis gehckt und mit schneeschieber stundenlang vor dem haus rumgeschabt. ich bin total entnervt-da ich home-office arbeite-und dieser typ mir allmählich den nerv raubt. dann läßt er im sommer auch noch sein ständig schreienden sohn im hof laufen (3jahre mit nem organ wie ne elefantenkuh) und wenn er dann scheinbar selber vom geschei seines sohnes die nase voll hat -schickt er seine polnische freundin hinterher-die schreiend schon aus dem hausflur zu vernehmen ist. selbst die hausverwaltung hat nichts unternommen-als wir einen brief an sie schrieben-haben sie diesen einfach nur an den psycho weitergeleitet. was tun ??

ich verstehe dich vollkommen!!! da ich auch "home-office" arbeite, bin ich ebenso angewiesen auf eine verträgliche umgebung.

zu deiner frage kann ich nur sagen, daß das normale prozedere so ist, daß du am besten erst mal anfängst, protokoll zu führen. möglichst sachlich, möglichst genau. vielleicht hast du ja auch ein aufnahmegerät da, dann kannst du ja auch probeaufnahmen amchen. die gelten zwar nicht als beweismittel (vor allem wegen der manipulierbaren lautstärke). aber eine kostprobe sind sie allemal.

und dann, wenn du eine gute weile protokoll gemacht hast (auch mal ein gedächtnisprotokoll anfertigen: wie gesagt möglichst sachlich und genau, wenn keine daten, dann besodnere vorkommnisse wenigstens so eng wie möglich eingrenzen zeitlich), dann kannst du ja mal anfangen mit der mietminderung. da wird sich deine vermietung sicher drüber freuen. und vielleicht doch mal was unternehmen.

ansonsten: stell doch die frage einfach hier noch mal. brauchst sie ja beinahe hier nur aus deiner antwort kopieren, noch ein bißchen zur frage umformen. und das wars. da bekommst du sicher noch etliche andere antworten.

am rande: ich ärgere mich eigentlich immer, wenn hartz4 als kriterium zur ablehnung genommen wird. ich bekomme auch hartz4, ergänzend zu meiner arbeit im sozialbereich. es kann heute wirklich beinahe jeden treffen. hartz 4 als klassifizierungs- und ablehnungsgrund zu nehmen, halte ich für diskriminierend. das ist im übrigen die ganze egsetzgebung sowiso, ganz besonders aber die umsetzung in den ämtern, auch in berlin.

0

Unangekündigter Stoff in Klassenarbeit - erlaubt?

Hallo, ich habe heute in Französisch eine Klassenarbeit geschrieben. Unsere Lehrerin hat und dazu 3 Themen angeben, die wir lernen sollten. Jetzt kam in der Arbeit jedoch nur eines dieser Themen dran und ein anderes (letzte Stunde erst angefangen und sollte nicht in der Arbeit drin vorkommen) sowie ein Thema, dass wir schon in einer andern Arbeit hatten. Meine Frage: Darf sie einfach ein unangekündigtes Thema drannehmen (besonders wenn es noch nicht geübt wurde und zudem) und alte Themen (auch unangekündigt) abfragen?

LG Thomi.

...zur Frage

Recht auf sichere Postzustellung

Hallo zusammen,

wir wohnen in einem Mietshaus. Bis heute befanden sich unsere Briefkästen im Hausflur. Der Postbote musste also immer klingeln um die Post zustellen zu können. Das war aber nie ein Problem.

Als ich heute von der Arbeit nach Hause kam waren Briefkästen an der Hauswand angebracht. Im innenliegenden Briefkasten lag vom Vermieter der neue Schlüssel - ohne Kommentar und Vorankündigung.

Das Problem ist, dass der Briefkastenschlitz so breit ist, dass jeder Passant ohne Probleme unsere Post herausholen kann. Vorne hat der Briefkasten Glaselemente, sodass jeder auch gut sehen kann was sich im inneren befindet. Für grosse Briefe gibt es unter dem Briefkasten eine halboffene Fläche.

Wir wohnen in einer Grossstadt und das nicht in der besten Gegend.

Weiss jemand ob wir ein Anrecht auf sichere Postzustellung haben und vom Vermieter einen Sicherheitsbriefkasten anfordern können oder aber wieder das alte System?

Um für den Übergang zu verhindern dass Post im aussenliegenden Briefkasten zugestellt wird habe ich einen Zettel über den Schlitz geklebt mit dem Hinweis, dass unsere Post weiterhin innen zugestellt werden muss.

Weiss jemand ob der Zusteller sich an die Anweisung halten muss?

Ich freue mich auf eure Antworten,

Britta

...zur Frage

Darf der Lehrer nach geschriebener Arbeit die Punktzahl erhöhen?

Hallöchen,

unzwar habe ich folgende Frage:

Darf der Klassenlehrer, nach bereits geschriebener Arbeit, ohne weiteres & ohne unser Wissen die EIGENTLICHE Punktzahl die man für die einzelnen Aufgaben bekommt einfach anheben? Zu jeder Aufgabe gab es eine vorgeschriebene Punktzahl, die auch über der Aufgabe gegeben war, heute dann haben wir die Arbeit zurück bekommen & teilte uns mit, er hätte die Punktzahl für fast jede Aufgabe verdoppelt, ist das erlaubt? Dadurch wurden die Noten auch dementsprechend abgesetzt & der Durchschnitt wurde deutlich verschlechtert.

...zur Frage

2 Arbeiten schreiben erlaubt Nachschreiben?

Ich War am Mittwoch und Donnerstag krank und wir haben Chemie geschrieben und heute bin ich wieder in schule gewesen dann wollte er das ich Nachschreibe morgens dann habe ich gesagt ne wir schreiben Technik ja dann hast Pech gehabt hat er gesagt also gut schreibst es mittags da ist immer Nachschreiben und nachsitzen . Wir haben Technik arbeit geschrieben . Ich dachte bloss eine Arbeit pro tag . Morgens sagte er noch wenn ich net schreibe bekomme ich ne 6.Ich bin dann einfach heim weil 2 arbeiten am tag das ist mir einfach zuviel . Darf er das überhaupt ?

...zur Frage

Nachbaren bohren den ganzen Sonntag. Was tun?

Seit einigen Tagen ist in dem Geschäft unter uns ziemlicher Lärm, gerne auch außerhalb der Ruhezeiten. Heute geht's schon den ganzen Tag so. Sonntags ist der einzige Tag an dem wir richtig ausschlafen können und heute ging es um 10 Uhr wieder los. Draußen unter unserem Schlafzimmerfenster würde heftig gebohrt und der Hammer geschwungen. Da wars vorbei mit dem Ausschlafen. Gegen Mittag ging es dann weiter und da hat es mir gereicht. Ich ging runter und wollte die 2 ansprechen die dort ihr Geschäft renovierten und umbauten. Dort wurde ich zwar an der Tür wahrgenommen (Glastür) allerdings wurde mir nicht geöffnet.

Nun ja...Es ging den ganzen Tag fröhlich so weiter und ich hatte kaum Ruhe deswegen. Habe mir die ungefähren Zeiten aufgeschrieben in denen es zu den Störungen kam.

Meine Frage wäre jetzt nur ob es überhaupt etwas bringt wenn ich unsere Vermieterin deswegen anschreibe? Oder welche Möglichkeiten ich sonst noch habe?

Langsam geht es tierisch auf die Nerven...

...zur Frage

Mietminderung wegen Baulärm und Bauarbeiten?

Hallo ihr Lieben,
Ich hätte mal eine Frage an euch und zwar haben mir mehrere Personen erzählt, das ich eine Mietminderung machen kann, da derzeit Bauarbeiten an unserem Haus (Mietwohnung) gemacht werden. Es wird komplett saniert und aufgestockt. Es wird auch am Samstag gearbeitet.
Meine Frage an euch, stimmt es, das ich eine machen kann?
Wenn ja, reicht es per Mail oder doch eher schriftlich?

Dankeschön schon mal an euch.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?