Sind Manx, Schottisch Gälisch und Irisch Gälisch zu einander ähnlich?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja richtig, Walisisch ist eine "brythonische" Sprache, und eher mit dem Bretonischen verwandt. Die anderen 3 genannten sind "goidelische" Sprachen, und sind sich untereinander recht ähnlich.

Phonetisch gesehen hat Walisisch auch das harte "th" und das weiche "th" (wie im Englischen), Irisches Gälisch vermeidet diese Laute zumeist, auch wenn diese in der irischen Schreibweise existieren.

"Baile Átha Cliath" (irischer Name Dublins) spricht man also etwa "baljaa klije" (ohne die th zu sprechen) oder "Tuatha Dé Dannan" ist etwa "tuahe dje dannen".

Die irische Schreibweise ist ohnehin sehr komplex, und auch wenn die letztliche Aussprache nicht extrem schwierig ist, so ist sie doch kaum aus der Schreibweise herzuleiten (manche Vokale dienen nur der Beschreibung, wie der dazugehörige Konsonant auszusprechen ist).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?